Inhalt

Anwohner/innenparkkarten

Bürger/innen, die ihren Hauptwohnsitz in einer gebührenpflichtigen Zone in Bregenz haben, können von der Stadt Anwohner/innenparkkarten erhalten. Diese Karten sind nummeriert und mit dem jeweiligen Autokennzeichen versehen. Allerdings können bis zu drei Kfz-Kennzeichen in eine Karte eingetragen werden.

Wenn also zum Beispiel drei Personen im selben Haushalt ihren Hauptwohnsitz haben und jede Person ein Auto besitzt, kann man entweder für jedes Kraftfahrzeug eine eigene Karte oder aber eine Karte für alle drei Kfz-Kennzeichen ausstellen lassen. In letzterem Fall ist die Karte natürlich immer nur in einem der drei Fahrzeuge gültig. Sie muss gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe jenes Autos platziert werden, das in der gebührenpflichtigen Zone parkt.

Sie können eine Anwohner/innenparkkarte persönlich im Bürgerservice der Landeshauptstadt Bregenz, Belruptstraße 1, beantragen.

Bei Änderung des KFZ-Kennzeichens können Sie Ihre bestehende Anwohner/innenparkkarte ebenfalls im Bürgerservice an die neue Nummer anpassen lassen. 

Benötigte Dokumente

Um eine Anwohner/innenparkkarte zu bekommen, benötigt man folgende Unterlagen:

  • Kfz-Zulassung (Anwohner und Fahrzeuginhaber müssen identisch sein)
  • Meldebestätigung (nur wenn die Anmeldung erst kürzlich erfolgt ist)

Kosten

Der Tarif für die Anwohner/innenparkkarte wird jedes Jahr in der Sitzung der Stadtvertretung beschlossen. Diese sind im Gebührenteil des Voranschlages aufgelistet.

Downloads

Hier finden Sie alle Downloads zu dieser Dienstleistung

Weitere Dienstleistungen und Services

Parkkarten Pauschalierte Parkkarten Tagesparkkarten Unternehmerparkkarten

zurück zu Dienstleistungen und Services

Bürgerservice

Belruptstraße 1
6900 Bregenz

Amtsstunden

Montag bis Donnerstag,
07.30 Uhr - 17 Uhr
Freitag, 07.30 Uhr - 16.30 Uhr