Inhalt

Kikis/Fahrrad-Anhänger/Fahrrad-Trolleys für den Lastentransport

Bregenz war die erste Stadt im Ländle, die den Kauf von Fahrrad-Anhängern für den Transport von Kindern – also sogenannte Kikis – finanziell unterstützt hat. Überdies werden nun seit April 2014 neben den Fahrrad-Anhängern für den Lastentransport auch Fahrrad-Trolleys – in Abstimmung mit den plan-b-Gemeinden – subventioniert.

Der Kauf eines Fahrradanhängers zum Personentransport (Kiki), eines Fahrradanhängers zum Lastentransport und eines Trolleys wird unter Berücksichtigung folgender Punkte gefördert:

Grundsätzliche Förderungskriterien für alle Kategorien

  • Förderungsberechtigt sind Personen, die zum Zeitpunkt des Kaufes (= Rechnungsdatum) den Hauptwohnsitz in Bregenz haben.
  • Gefördert werden Neuankäufe (keine Förderung von Gebrauchtanhängern).
  • Der Förderantrag hat im Kalenderjahr des Kaufes zu erfolgen.
  • Die Förderung wird nur beim Kauf bei einer in den plan-b Gemeinden (Bregenz, Hard, Kennelbach, Lauterach, Wolfurt, Schwarzach) ansässigen Firma gewährt, die auch einen Service anbietet. Die Förderung erfolgt in der Wohnsitzgemeinde.
  • Der Förderungsbetrag wird nach Vorlage der Originalrechnung (ausgestellt auf den/die Förderungswerber/in) und Unterfertigung des Förderantrages überwiesen. Der Förderantrag kann bei der Bürgerservicestelle im Amtsgebäude Belruptstraße 1 eingereicht werden.
  • Pro Haushalt werden jeweils einmalig ein „Kiki“ und ein sonstiger Fahrrad-Anhänger (Lastenanhänger oder Fahrrad-Trolley) gefördert.
  • Der Fahrradanhänger muss den einschlägigen gültigen Gesetzen und Verordnungen entsprechen.
  • Die Förderaktion gilt bis auf jederzeitigen Widerruf durch die Landeshauptstadt Bregenz.

Fahrradanhänger für den Transport von Kindern („Kiki“)

  • Förderungshöhe: 50% des Kaufpreises max. 150 Euro
  • Hauptwohnsitz des Kindes bei der erziehungsberechtigten Person (Förderungswerber/in)

Lastenanhänger für Fahrräder

  • Förderungshöhe: 50% des Kaufpreises max. 100 Euro

Fahrrad-Trolleys bzw. plan-b-Trolleys

  • Förderungshöhe 50% des Kaufpreises max. 100 Euro
  • Die Trolley-Modelle müssen technisch derart ausgeführt und vom Produzenten angeboten werden, dass diese für die Anbringung an einem Fahrrad geeignet sind („Fahrrad-Trolley“).

Downloads

Hier finden Sie alle Downloads zu dieser Dienstleistung

zurück zu Dienstleistungen und Services

Bürgerservice

Belruptstraße 1
6900 Bregenz

Amtsstunden

Montag bis Donnerstag,
07.30 Uhr - 17 Uhr
Freitag, 07.30 Uhr - 16.30 Uhr