Inhalt

Sondergebrauchsrechte (Vermietung öffentlicher Flächen)

Die Landeshauptstadt Bregenz vermietet über schriftlichen Antrag öffentliche Flächen für

  • Gastgärten
  • Warenständer u.ä.
  • Baustelleneinrichtungen
  • (Produkt-)Präsentationen
  • Veranstaltungen

Die Erlaubnis wird auf bestimmte Zeit mittels privatrechtlicher Bewilligung von der Dienststelle Liegenschaften erteilt.

Gleichzeitig ist auch zwingend erforderlich, die straßenpolizeiliche Bewilligung durch die Verwaltungspolizei Bregenz einzuholen. Es bedarf eines gesonderten Antrages an die Verwaltungspoliezi Bregenz, Bahnhofstraße 51, 6900 Bregenz.

Benötigte Dokumente

Eine Vorlage der Beschreibung, z. B. Planunterlagen oder eine Skizze, welche die Art und den Umfang der Sondernutzung eindeutig erkennen lassen, ist erforderlich.

Weitere Dienstleistungen und Services

Gebrauchserlaubnis Gemeindestraßen Straßenarbeiten auf öffentlichen Verkehrsflächen

zurück zu Dienstleistungen und Services

Liegenschaften, Wirtschaft und Hafen

Belruptstraße 1
6900 Bregenz

Amtsstunden

Montag bis Freitag, 
08 Uhr bis 12 Uhr sowie 
13.30 Uhr bis 16.30 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung