Inhalt

Ferialstellen 2018

Was ist eine Ferialbeschäftigung? Ferialbeschäftigte sind Schülerinnen und Schüler oder Studentinnen und Studenten, die in den Ferien arbeiten, um Geld zu verdienen. Die Tätigkeit muss nichts mit der Ausbildung zu tun haben. Es sind oft einfache Tätigkeiten.

Jedes Jahr können bei der Landeshauptstadt Bregenz und bei den nachgeordneten Dienststellen Ferialbeschäftigte aufgenommen werden. Im Jahr 2018 stehen insgesamt ca. 25 Ferialstellen in den Bereichen

  • Hafen
  • Bauhof
  • Stadtgärtnerei
  • Palais Thurn & Taxis
  • Kindergarten
  • Friedhöfe
  • Abwasserreinigungsanlage

zur Verfügung.

Voraussetzungen

  • Mindestalter von 16 bzw. 18 Jahren (für bestimmte Tätigkeiten – Kassaführung)
  • Schüler/in, Student/in

Die Dauer der Ferialbeschäftigung beträgt grundsätzlich vier Wochen.

Wenn Sie an einer Ferialbeschäftigung interessiert sind, senden Sie bitte die erforderlichen Unterlagen und das Bewerbungsformular an personal(at)bregenz.at .

  • Kopie des letzten Zeugnisses bzw. aktuelles Studienerfolgsblatt
  • Lebenslauf

Die Bewerbungsfrist endet am Mittwoch, 28. Februar 2018. Wir können nur jene Bewerbungen berücksichtigen, die bis zu diesem Zeitpunkt vollständig eingelangt sind.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

Personal

Rathausstraße 4
6900 Bregenz

Formular Ferialbeschäftigung