Inhalt

Mitarbeit in der Dienststelle Stadtplanung und Mobilität

Zur Verstärkung des Teams sucht die Landeshauptstadt Bregenz eine Person für ein abwechslungsreiches und spannendes Aufgabengebiet.

Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (TU, BOKU, HTL Tiefbau) mit Vertiefungsschwerpunkten Städtebau, Raumplanung, Landschaftsarchitektur oder Verkehrsplanung
  • Erfahrung in der Projektabwicklung
  • Kommunikationsstärke und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Sichere Anwendung relevanter Software

Aufgaben

  • Bearbeitung von verkehrsplanerischen Anfragen der Bürgerinnen und Bürger
  • Beurteilung von Bauvorhaben
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung des räumlichen Entwicklungsplanes und weiteren Aufgabengebieten der Raumplanung
  • Selbständige Erarbeitung von Planungen zu den Themen Siedlungs- und Quartierentwicklung, Landschaftsarchitektur und Verkehr

Unser Angebot
Wir bieten einen tollen Arbeitsplatz unmittelbar am Bodensee, die Möglichkeit interdisziplinär im Austausch mit allen Abteilungen innerhalb der Stadtverwaltung tätig zu sein und vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Stelle ist in die Gehaltsklasse 12 eingereiht. Bei Neueintritt in den Gemeindedienst beträgt das Monatsbruttogehalt bei Vollzeit 3.211,40 Euro. Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Gemeindeangestelltengesetzes 2005 durch die Anrechnung von Berufserfahrung sowie besonderer Qualifikationen erhöhen.

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte bis spätestens 28. Oktober 2019 an das Amt der Landeshauptstadt Bregenz, Dienststelle Personal,
Rathausstraße 4, 6900 Bregenz, oder per E-Mail an personal(at)bregenz.at (bitte nur in PDF-Format). Sachauskünfte erteilt Ihnen gerne Frau DI Martina Kremmel, unter der Telefonnummer 05574/410-1372.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen!