Inhalt

Zivildiener bitte freiwillig melden

Die Bundesregierung hat den "außerordentlichen Zivildienst" ausgerufen, damit in den gegenwärtig wichtigsten Dienstleistungsgebieten – insbesondere Rettung, Spitäler, Sozial- und Behindertenhilfe, Altenbetreuung, Krankenbetreuung und Gesundheitsvorsorge – möglichst rasch genügend Zivildiener eingesetzt werden können.

Damit trotzdem Engpässe in diesen Bereichen vermieden werden können, bittet die Bundesregierung ehemalige Zivildiener darum, sich freiwillig zu melden.

Hotline für freiwillige, ehemalige Zivildiener: 0800 500 183
E-Mail: zivildienst(at)bmlrt.gv.at

Vielen Dank für Ihre Unterstützung in der aktuellen Ausnahmesituation!

zurück zur Übersicht

.