Inhalt

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der 31.03.2019

Teilnahmeberechtigt sind alle Bregenzer Bürgerinnen und Bürger, die einen Garten in der Mindestgröße von 25 m² im Bregenzer Stadtgebiet besitzen. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt.

Jeder Haushalt (Wohnadresse) kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen.

Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip unter allen Einsendungen ausgelost. Die Auslosung der Gewinnerin/des Gewinners erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit und des Rechtsweges.

Die Benachrichtigung der Gewinner/innen erfolgt bis spätestens 31.04.2019.

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist eine Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Die Teilnehmenden erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihnen übermittelten Daten für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet werden. Die im Zuge des Gewinnspieles eingegebenen und übermittelten personenbezogenen Daten werden von der Landeshauptstadt Bregenz ausschließlich zum Zweck der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspieles erhoben, gespeichert und verwendet. Die Daten werden nach vollständiger Durchführung des Gewinnspiels umgehend und unwiederbringlich gelöscht. Jeder Teilnehmende ist berechtigt, jederzeit schriftlich die Teilnahme am Gewinnspiel zu widerrufen.

Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten.

Die Gewinner erklären sich bereit, dass der Name und ein Foto der Preisübergabe im Zusammenhang mit der Gewinnermittlung in diversen Medien (Bregenzer Blättle, Magzin für Bürgerinnen und Bürger, Homepage der Landeshauptstadt Bregenz, Facebook, Instagram, ) veröffentlicht werden kann.

Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

Die Landeshauptstadt Bregenz behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Ankündigung abzubrechen oder zu beenden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmenden gegenüber dem Veranstalter entstehen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich für Fälle, in denen aus technischen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels erschwert, beeinflusst oder unmöglich wird.