Inhalt

Neue Bregenzer Schriftenreihe

Im Rahmen des Jubiläumsjahres „100 Jahre Rieden-Vorkloster mit Bregenz“ erschien der erste Band der neuen Bregenzer Schriftenreihe mit Beiträgen zu Rieden-Vorkloster und Themen rund um Geschichte, Stadtplanung und Stadtentwicklung, Architektur und Landschaftsgeschichte.

Mit dieser neuen, ansprechend gestalteten Schriftenreihe wird die stadtgeschichtliche Arbeit des Stadtarchivs intensiv gestärkt. Zukünftig erscheinen regelmäßig Monografien und Sammelbände, die sich mit der Geschichte, Gesellschaft und Kultur von Bregenz, aber auch mit aktuellen Fragen der Zeit und damit der Zukunft beschäftigen: sozialer Wandel, Migration, Veränderung von Wirtschaftsstrukturen, Wohnen und Leben, Umweltschutz oder Digitalisierung.

Mit der Herausgabe der Schriftenreihe fördert das Stadtarchiv die Erforschung der Stadtgeschichte, regt zur Beschäftigung mit Zukunftsfragen an und trägt so zur Bildung einer gemeinsamen Stadtidentität bei.


Inhalt:

  • Thomas Klagian, Ein Streifzug durch die Geschichte von Rieden-Vorkloster
  • Meinrad Pichler, Vorkloster: Die Entstehung einer Industrielandschaft
  • Barbara Grabherr-Schneider und Barbara Motter, Rieden-Vorkloster als Schauplatz der Industriegeschichte
  • Hans Platzgumer, Aus dem Roman „Am Rand“
  • Helmut Kuëss, Stadtplanung/Stadtentwicklung in Bregenz-Vorkloster. Eine Reflexion
  • Helmut Tiefenthaler, Das Feldmoos – Erinnerung an ein verlorenes Naturparadies
  • Helmut Tiefenthaler, Streuobstwiesen
  • Christoph Volaucnik, Das Kloster Mehrerau und Bregenz
  • Walter Gohli, Willibald Braun in Bregenz

Bregenz. Schriften zur Stadtkunde 1
Herausgeberin: Landeshauptstadt Bregenz
Softcover im Format 15,5 x 23,5 cm, 220 Seiten, 132 Abbildungen.
Einzelpreis: 18 Euro
ISBN 978-3-85298-231-1

Downloads

Stadtarchiv

Bergmannstraße 6
6900 Bregenz