Inhalt

Menschen, Orte, Spuren

FM.FELDER@BREGENZ
Eine Ausstellung zum 150. Todestag von Franz Michael Felder (1839–1869)

Gemeinsam mit dem Felder-Archiv haben sich das Stadtmuseum Dornbirn, das Stadtarchiv Bregenz und das Egg Museum zusammengeschlossen, um im Felder-Gedenkjahr 2019 aus Anlass des 150. Todestags Franz Michael Felders das kooperative Ausstellungsprojekt "FM.Felder@Bregenz Bregenzerwald Dornbirn – Menschen, Orte, Spuren" zu realisieren, das den Orten und Spuren von Felder und jenen seiner Freunde und Gegner folgt. Im Zentrum der drei Ausstellungen stehen die geografischen Gegebenheiten, das, was an den jeweiligen Orten im Zeichen Felders passierte, das, was Felder selbst an diesen Orten machte: Geschichten auf den Wegen eines Schriftstellerlebens, die den Menschen Felder neu entdecken lassen, aber auch zeigen, wie ein Landesdichter gemacht wurde.

Bregenz war für den jungen Franz Michael Felder der Ort, an dem Bücher und Zeitschriften gedruckt wurden, später der Ort, an dem ein anderes Leben als in Schoppernau möglich war. Felder war öfters in Bregenz: als Begleiter eines Schwabenkindes, bei Gericht, auf Besuch bei Gleichgesinnten. Auf dem Weg nach Leipzig machte er hier Station. Später entwickelte sich Bregenz zu dem Ort, an dem das offizielle Gedenken an Felder praktiziert wurde. Hier wurde 1909 der erste Felder-Verein gegründet, in Bregenz feierten die Nationalsozialisten seinen 100. Geburtstag, hier verlegte man nach 1945 Felders Werke, im Landtag wurde über Felder heftig diskutiert.

Die Ausstellung verfolgt multimedial Felders Spuren in Bregenz und zeigt, was Bregenz aus Felders Erbe gemacht hat. Es sind spannende Geschichten, die Felders Leben und Werk neu entdeckbar machen und die auch einen neuen Blick auf Bregenz ermöglichen.

"Und was sagt man denn in Bregenz draußen vom Küssen? Anderes Land – anderer Brauch."
Franz Michael Felder

Eröffnung: Donnerstag, 6. Juni 2019, 18 Uhr
Ausstellungsdauer: Freitag, 7. Juni 2019, bis Donnerstag, 31. Oktober 2019

Downloads

Martinsturm

Oberstadt, Martinsgasse 3b
6900 Bregenz

FM.Felder@Bregenz

Ausstellung zum 150. Todestag von Franz
Michael Felder

+ Details


Öffnungszeiten
Mai – Oktober, Di – So, 10 – 18 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene: 3,50 Euro
Kinder bis 15 Jahre: 1 Euro

Ermäßigungen
Schüler/-innen, Studierende, Senioren, Präsenz-/Zivildiener: 2,50 Euro
Ab 8 Personen: 2,50 Euro
Schulklassen: 1 Euro
Pilger: 1 Euro
Familien mit Familienpass: 7 Euro
Freier Eintritt für Inhaber der V-Card und der Bodensee-Vorarlberg-Freizeitkarte

Führungen
Nach Vereinbarung von Dienstag bis Freitag: pauschal 50 Euro