Inhalt

Sporthalle Rieden-Vorkloster

Seit der Fertigstellung im Februar 2004 ist diese Halle die Heimat der Bregenzer Handballer mit einem Büro im 1. Stock. Die im Jahr 2005 mit dem Hypo-Bauherrenpreis ausgezeichnete Halle der Architektengruppe Nägele, Ritsch und Waibel befindet sich auf einer Gesamtnutzfläche von 4.400 m2. Tagsüber wird diese Halle etwa 200 Stunden pro Woche für den Turnunterricht der Mittelschule Rieden und der Sportmittelschule Vorkloster genutzt. Durch den Mittel- und die beiden Quervorhänge kann die 43 x 45 m große Sportfläche in vier 21 x 22,5 m große Hallen unterteilt werden. Die vier ausfahrbaren Tribünen mit 1.200 Sitzplätzen und weiteren 400 Stehplätzen bieten Platz für die Handball-Heimspiele und andere Veranstaltungen.

Außerhalb der Unterrichtszeit ist die Halle mit dem Jahrestraining von Bregenz Handball und durch andere Vereine ausgebucht.

Schulen und Sport

Belruptstraße 1
6900 Bregenz