Inhalt

Mobiles Café

Mit der Aktion "Mobiles Café" wollen wir Impulse für eine bedürfnisorientierte Infrastruktur in der Achsiedlung setzen. Viele Bewohnerinnen und Bewohner der Achsiedlung sind der Meinung, dass es einen Ort braucht, wo sie als Nachbarn zusammenkommen können. Konkret wünschen sich viele ein kleines Café.

Bei Kaffee und einer Kleinigkeit zu essen kommt man miteinander ins Gespräch und tauscht sich aus. Das Mobile Café ist auch ein Versuch, eine Sensibilisierung für den öffentlichen Raum und seine Nutzung zu bewirken. Es gibt viel ungenützte und im wahrsten Sinne brachliegende Flächen, die man besser nutzen könnte. Das Mobile Café steht somit auch unter dem Motto "Raum voller Möglichkeiten", weil es zum Nachdenken über die Gestaltungsmöglichkeit des eigenen Lebensumfeldes anregen möchte. Vergessene Orte bekommen so eine andere Bedeutung. Im öffentlichen Raum begegnen wir uns, dort wird Nachbarschaft verhandelt und gelebt. Wir wollen den nachbarschaftlichen Austausch und Begegnungen mit dem Mobilen Café unterstützen.

 

Jugend, Migration, Gemeinwesen

Achsiedlungsstraße 43a
6900 Bregenz