Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen, die uns bewegen.

Familie, Kinder Kinder gestalten ihren Gartenzaun neu

Die Kinder des Kindergartens Braike haben ihren Gartenzaun mit Hilfe des städtischen Bauhof-Teams selbst umgestaltet und sind mächtig stolz darauf.

+Details

© Petra Rainer
© Petra Rainer

Familie, Kinder Betreuung in den Herbstferien

Die Landeshauptstadt Bregenz bietet in den Herbstferien wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an, bei dem Bregenzer Kindern viele kreative und sportliche Aktivitäten geboten werden sowie Bregenz und seine Umgebung entdeckt wird. Das Programm ist vorwiegend auf Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren abgestimmt.

+Details

Familie, Kinder Sommerprogramm für Kinder

Für Kinder von fünf bis zehn Jahren hat sich die Stadt wieder ein lustiges Ferienprogramm ausgedacht. Es dauert vom 3. bis 27. August, jeweils von 14 bis 18 Uhr.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Familie, Kinder "Plaudertasche"

Schon länger werden in allen Bregenzer Kindergärten Eltern-Kind-Büchereien angeboten. Dabei können sich Erziehungsberechtigte und ihre Kinder auch Bücher in 24 Sprachen ausleihen. Mehrsprachige Ausgaben haben den Vorteil, dass man den Mädchen und Buben daraus Texte in der Erstsprache und in der Bildungssprache Deutsch vorlesen kann.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Bildung Heißer August für coole Kids

Wie in den vergangenen Jahren bot die Landeshauptstadt Bregenz auch diesen Sommer zwischen 3. und 27. August ein erlebnisreiches Ferienprogramm für Fünf- bis Zehnjährige aus der Siedlung an der Ach und Mariahilf an. Neben Aktivitäten wie u.a. Karate, Tanz-Capoeira, Werken mit Naturmaterialien und diversen Spielen waren vor allem Themen wie Gesundheit, Ernährung und die Erforschung des Lebensraums im Fokus des Sommerangebots.

+Details

© Udo Mittelberger
© Udo Mittelberger

Familie, Kinder Angebot wird ausgebaut

In Bregenz gibt es aktuell zehn städtische Kindergärten und vier Kleinkindbetreuungseinrichtungen, des Weiteren drei Kindergärten, zwei Spielgruppen und vier elementarpädagogische Einrichtungen für Kleinkinder, die von privaten Trägern betrieben werden, sowie drei betriebliche Kinderbetreuungseinrichtungen und acht Tagesmütter.

+Details