Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen, die uns bewegen.

Bregenz_Frauen Bauen Stadt_© Udo Mittelberger

Frauen & Gleichstellung Eröffnung der Sonderausstellung Frauen Bauen Stadt

Am 21. Juni 2022 wurde im Martinsturm die Ausstellung der Landeshauptstadt Bregenz „Frauen Bauen Stadt. The City through a Female Lens“ in Anwesenheit der Kurator:innen und 80 Gästen feierlich eröffnet. Die Sonderausstellung ist von 21. Juni bis 30. Oktober 2022 immer von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr im Martinsturm in der Bregenzer Oberstadt, Martinsgasse 3b, zu sehen.

+Details

Stadtspaziergang gendergerechte Stadt

Frauen & Gleichstellung Einladung zum Stadtspaziergang

Unter dem Motto „Stadt für Frauen – Stadt für viele“ findet eine Veranstaltungsreihe zu gendergerechter Stadtplanung in Kooperation mit dem Vorarlberger Architekturinstitut statt. Am Samstag, 26. März 2022, wird zwischen 10 und 12 Uhr zu einem Stadtspaziergang eingeladen. Treffpunkt ist vor dem Magazin 4, Bergmannstraße 6 (Parkplatz im Innenhof).

+Details

Frauen & Gleichstellung Stadt Bregenz ruft Frauenpreis ins Leben

Die Stadt Bregenz ruft den Agathe-Fessler-Frauenpreis ins Leben. Dies wurde am Dienstag, 8. Februar 2022, einstimmig im Stadtrat beschlossen.

+Details

Landesrätin Katharina Wiesflecker, Intendantin Elisabeth Sobotka und Mädchengruppe Mittelschule Rieden ©Raphael Sturm
©Raphael Sturm

Frauen & Gleichstellung Girls Day: Techniktag für Mädchen in Bregenz

Am 28. April 2022 ging der von der Stadt Bregenz organisierte Girls Day über die Bühne.

+Details

Agathe Fessler Frauen Preis © Udo Mittelberger
Agathe Fessler Frauen Preis © Udo Mittelberger

Frauen & Gleichstellung Frauenpreis für Eva Fahlbusch von „Vindex“

Im Februar hat die Landeshauptstadt Bregenz erstmals den Agathe-Fessler-Frauenpreis ausgeschrieben. Nominiert werden konnten Frauen mit besonderen beruflichen oder ehrenamtlichen Leistungen, mit beispielgebendem Wirken für die Chancengleichheit von Frauen oder mit nachweisbaren Erfolgen in gesellschaftlichen Bereichen, die für das weibliche Geschlecht bislang untypisch sind. Die nominierten Frauen mussten in Bregenz wirken, wohnen oder geboren sein.

+Details

© Christiane Setz / visitbregenz
© Christiane Setz / visitbregenz

Frauen & Gleichstellung Aktionspläne verabschiedet

Am 23. November hat der Bregenzer Stadtrat zwei Aktionspläne verabschiedet, einen für Frauen und Gleichstellung sowie einen weiteren zur Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt. Den beiden Beschlüssen gingen entsprechende Beteiligungsprozesse unter Mitwirkung der Bevölkerung und vieler anderer voraus, zum Teil auch in Form von Onlinebefragungen und Ideenworkshops.

+Details