© Stadt Bregenz

Erfolgreiches Kinder-Sommerprogramm 2022

Die Stadt Bregenz bot im Sommer 2022 wieder ein erlebnisreiches Ferienprogramm für Kinder in der Siedlung an der Ach und in Mariahilf an. Das kostenfreie Sommerprogramm stand allen Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren zur Verfügung. Rund 280 Kinder nahmen an den kunterbunten Angeboten zwischen 2. und 26. August teil.

Die Kinder hatten durch die angebotenen Workshops unter anderem die Möglichkeit, die Sportart Yoga auszuprobieren. Aber auch die kreative Seite kam nicht zu kurz: An zwei Nachmittagen fertigte die Vorarlberger Künstlerin Conni Holzer mit den Kindern bunte Traumfänger aus Fundsachen an, die sie zuvor gemeinsam gesammelt und bemalt hatten.

Ein weiteres erlebnisreiches Sommerangebot war die Erforschung des Lebensraumes, in welchem die Kinder zu Hause sind. So führte eine Exkursion die Kinder an die Bregenzerach, wo sie unter fachkundiger Anleitung von Jürgen Ernst die Besonderheiten der Flusslandschaft und ihrer Vielfalt kennenlernen und anhand von Experimenten erleben konnten. Hier waren Teamwork und Mut gefragt. Action ist hier auf keinen Fall zu kurz gekommen, und alle haben Spaß daran gefunden.

Neben diesen Erlebnisworkshops gestalteten die drei Betreuungspersonen ein abwechslungsreiches Spielangebot für und mit den Kindern. So wurde die gesunde Jause bewusst mit den Kindern eingekauft und zubereitet, gemeinsam Spiele ausgewählt und vieles mehr. Auf diese Weise kamen alle Kinder auf ihre Kosten – egal ob beim Fußball spielen, malen, basteln, Kuchen backen, toben und lachen.

zurück zur Übersicht