Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Familie, Kinder Kindercafé im Oktober

Eine „lange lange große Pause“ dürfen Kinder im Rahmen des Kindercafés am Samstag, 24. Oktober, im „Kesselhaus“ in der Mariahilfstraße 29 in Bregenz erleben.

+Details

Markierungsarbeiten in der Mariahilfstraße (© Stadt Bregenz)

Mobilität Neue Begegnungszone im Quartier Mariahilf

Bunt ist es in der Mariahilfstraße in der Landeshauptstadt Bregenz geworden. Gemeint sind damit die mehrfarbigen Bodenmarkierungen, die in dieser Woche von Mitarbeitern des städtischen Bauhofes angebracht wurden. Seit 14. Oktober hat das Quartier eine Begegnungszone.

+Details

© Marco Dietrich

Sicherheit Reflektorstreifen

Egal ob man zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, auf der Straße geht es darum, selbst gut zu sehen, aber auch von anderen gesehen zu werden. Letzteres lässt sich in der dunkleren Jahreszeit, die oft mit Nebel, Regen oder Schneefall verbunden ist, durchaus verbessern. Das gilt vor allem auch vor dem Hintergrund der Umstellung auf die Winterzeit Ende Oktober. Dann setzt die Dämmerung nämlich noch eine weitere Stunde früher ein.

+Details

Umwelt Heizungschecks

Schon nach geringfügigen Verbesserungen an Heizanlagen lassen sich im Schnitt bis zu 20 % der Heizkosten reduzieren. Aus diesem Grund bietet das Energieinstitut den Besitzerinnen und Besiztern von Heizanlagen in Bregenz mit Unterstützung von Stadt und Land einen Check sowie eine Beratung vor Ort durch ein erfahrenes Ingenieurbüro an.

+Details

© Udo Mittelberger

Politik Konstituierende Sitzung

Nach der leider notwendigen Verschiebung gibt es jetzt einen neuen Termin für die noch ausstehende Konstituierende Sitzung der Bregenzer Stadtvertretung. Diese wird voraussichtlich am Freitag, 23. Oktober, um 18 Uhr auf der Hauptbühne des Bregenzer Festspielhauses stattfinden.

+Details

Quelle: Stadt Bregenz

Bauen, Wohnen Heldendankstraße wird gesperrt

Am Montag, 12. Oktober, beginnt die Sanierung der Heldendankstraße zwischen Vorklostergasse und Rheinstraße. Die Bauarbeiten dauern ca. fünf Wochen und werden in zwei Etappen eingeteilt, von der Vorklostergasse bis zum Kundenservice der ÖGK (Österreichische Gesundheitskasse) und dann weiter bis zu den Einfahrten in die Tiefgaragen von Uniqa-Center und Interspar.

+Details