Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Aktuell "B wie familiär"

Dieser Tage wird in Bregenz wieder eine Ausgabe des Bürgermagazins an alle Haushalte verteilt. Der Titel: „B wie familiär“. Das Heft rückt einmal mehr die Menschen in den Fokus, die in der Stadt leben.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Aktuell Mehr Bürgerservice

Die von Bürgermeister Michael Ritsch initiierte Strukturreform der Bregenzer Stadtverwaltung zielt auf einen möglichst niederschwelligen und damit leichteren Zugang der Bevölkerung zu allen Dienstleistungen ab. Dafür braucht es neben der fortschreitenden Digitalisierung und einer Änderung amtsinterner organisatorischer Abläufe auch räumliche Umbaumaßnahmen. Ein diesbezügliches Kernprojekt wurde im Stadtrat am 8. Juni auf die Schiene gesetzt.

+Details

© shutterstock

Aktuell Zeit für Baum- und Heckenschnitt

In den Sommermonaten behindern oft überwuchernde Hecken, Sträucher und Bäume von privaten Grundstücken ganz häufig Fahrbahnen, Radwege oder Gehsteige. Grundstückseigentümer/-innen haben laut Straßenverkehrsordnung dafür zu sorgen, dass dies nicht der Fall ist.

+Details

© Markus Koppitz
© Markus Koppitz

Aktuell Bürgermeister bedankte sich beim Bundesheer

„Ich möchte mich bei Ihnen allen für Ihren Einsatz bedanken. Ohne Ihr Engagement wäre die Testkapazität in Bregenz so nicht aufrechtzuerhalten gewesen.“ Mit diesen Worten bedankte sich am 11. Juni Bürgermeister Michael Ritsch bei den Soldatinnen und Soldaten des Vorarlberger Militärkommandos, die mehrere Monate lang das COVID-19-Testzelt im Rathausbezirk in der Bregenzer Innenstadt betreut haben.

+Details

© Stadt Bregenz

Aktuell Temporäre Fußgängerzone in der Anton-Schneider-Straße

Wie bereits im letzten Sommer wird die Anton-Schneider-Straße zwischen der Einfahrt in den Parkplatz "Rathausbezirk" und der Gebhard-Weiß-Gasse sowie die angrenzende Bergmannstraße bis zur Ein- und Ausfahrt beim Privatparkplatz "Bezirksgericht" täglich von 18 bis 24 Uhr zur temporären Fußgängerzone erklärt.

+Details

Aktuell Grabungsarbeiten

Ab 31. Mai verlegen die Stadtwerke in der Kehlerstraße (Haus Nr. 15 – 32) neue Gas- und Wasserleitungen. Das führt zehn Wochen lang zu Verkehrsbehinderungen, wobei über die Steinachstraße ausgewichen werden kann.

+Details