Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Bauen, Wohnen Wirtshaus am See: Gastgarten wird neu beschattet

Größere Baumaßnahmen im direkten Umfeld des Wirtshauses am See hat die Landeshaupt­stadt Bregenz in diesem und im nächsten Jahr vor. Das hat der Stadtrat am 20. Februar 2018 beschlossen.

+Details

Bauen, Wohnen Nächstes großes Bildungsprojekt

Sie wird zwar nicht so teuer wie die Schule Schendlingen, ist aber dennoch die größte Einzel­investition dieses Jahres und mit über 6 Millionen Euro – aufgeteilt auf 2017 bis 2019 – das zweite große Bauprojekt im Bildungsbereich der Stadt. Die Rede ist von der neuen Schule Rieden. Den Projektbeschluss dazu gab es Ende Juni 2017.  

+Details

Foto © Curt Huber
Foto © Curt Huber

Bauen, Wohnen Räumliches Leitbild für die Stadt

Das Büro Dietrich/Untertrifaller wird mit der Erstellung eines „Räumlichen Leitbildes für die Entwicklung von Bregenz“ beauftragt. So lautet der Beschluss des Stadtrates vom 12. Dezem­ber 2017. Dies teilte Bürgermeister DI Markus Linhart nach der Sitzung mit.

+Details

Plan Kanalisierungsgebiet / Quelle: Stadt Bregenz, Tiefbau
Plan Kanalisierungsgebiet / Quelle: Stadt Bregenz, Tiefbau

Bauen, Wohnen Kanalisierungsprojekt geht weiter

Wenn es die Witterung zulässt, beginnt die Stadt ab Montag, 5. März 2018, mit der zweiten Bauetappe der Kanalsanierung im Vorkloster. Dabei werden wieder auf einer Gesamtlänge von mehreren Kilometern die teilweise recht alten Leitungen saniert sowie rund 100 Schächte instandgesetzt. 

+Details

Foto © Stadtwerke Bregenz GmbH
Foto © Stadtwerke Bregenz GmbH

Bauen, Wohnen Badesteg im Strandbad wird saniert

Wer derzeit vom Badevergnügen spricht, denkt eher ans Bregenzer Hallenbad mit seiner angeschlossenen Saunalandschaft „Vitalium“. Die Verantwortlichen machen sich aber auch in der kalten Jahreszeit Gedanken über das Strandbad und dessen nächste Sommersaison.

+Details

Foto © Hirschbühl Fotografie
Foto © Hirschbühl Fotografie

Bauen, Wohnen Neue Schule offiziell übergeben

Ihr bislang größtes und auch teuerstes Pflichtschulbauwerk hat die Stadt am 10. November an der Bregenzer Wuhrwaldstraße seiner Bestimmung übergeben. Im Beisein von Bürgermeister DI Markus Linhart, Landesrätin Bernadette Mennel, der Architekten, Direktoren und vieler weiterer Gäste sowie unter Mitwirkung zahlreicher Kinder wurde die neue Schule Schendlingen offiziell eröffnet. Am Nachmittag gab es einen „Tag der offenen Tür“ für die interessierte Bevölkerung, dessen Programm ebenfalls von Schülerinnen und Schülern gestaltet wurde.

+Details