Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Bauen, Wohnen 61 Millionen Euro für Hallenbad, Sauna und Freibad am See

Fast 40 Jahre ist es jetzt alt und hat im Schnitt pro Saison 100.000 Gäste gesehen. Die Rede ist vom Bregenzer Hallenbad, das jetzt um 49,3 Millionen Euro netto neu gebaut werden soll. Dazu kommen Kosten für die Neugestaltung der Freibadeanlagen in der Höhe von 11,4 Millionen Euro und Projektkosten für den Hallenbad-Vorplatz von 400.000 Euro. Den Projektbeschluss fasste die Stadtvertretung am 15. Juli. Dies teilte Bürgermeister Michael Ritsch nach der Sitzung mit.

+Details

Bauen, Wohnen Stadtvertretung sagt Ja zu „Bregenz Mitte“

Die Landeshauptstadt Bregenz wird den Masterplan „Bregenz Mitte“ weiterverfolgen. So lautet der Beschluss der Stadtvertretung, die am 15. Juli im Gössersaal tagte. Wie Bürgermeister Michael Ritsch nach der Sitzung berichtete, hätten die Mandatar:innen dabei auch einige Präzisierungen getroffen, was die weitere Vorgangsweise angeht.

+Details

© Expressiv GmbH / Wimmer Armellini Architekten
© Expressiv GmbH / Wimmer Armellini Architekten

Bauen, Wohnen Quartiersentwicklung

Vom September 2018 bis zum Frühjahr 2019 hat die Stadt die Kirchstraße und die Römerstraße optisch neu gestaltet und die unterirdische Infrastruktur erneuert. Wie bereits angekündigt, soll jetzt ab Herbst im Rahmen der Quartiersentwicklung Leutbühel der nächste Schritt erfolgen. Der notwendige Projektbeschluss dazu fiel in der Stadtvertretung am 6. Mai. Auch erste Baumeisterarbeiten wurden nach erfolgter Ausschreibung an die billigstbietende Firma vergeben. Dies teilte Bürgermeister Michael Ritsch nach der Sitzung mit.

+Details

Bauen, Wohnen Sanierung des Bregenzer Festspielhauses: Baustufe III

Einen weitreichenden Projektbeschluss zur Sanierung des Festspielhauses hat die Stadtvertretung am Donnerstag, 15. Juli 2021, gefällt. Das als „Baustufe III“ bezeichnete Projekt ist aufgrund der bisherigen hohen Auslastung und intensiven Nutzung des Festspielhauses notwendig geworden und dient insbesondere der Qualitätsverbesserung.

+Details

Pressekonferenz am 5. Juli 2021 im Rathaus Bregenz (© Stadt Bregenz)

Bauen, Wohnen Details der Machbarkeitsstudie über die Eisenbahn-Unterflurtrasse im Großraum Bregenz

Nach der Präsentation des neuen Masterplans zu Bregenz Mitte folgten am 5. Juli 2021 die aktuellen Details der Vorstudie der ARGE Rhomberg-Zierl-BDO zu einer möglichen Unterflurvariante der Bahntrasse im Großraum Bregenz. Diese wurde in einem Pressegespräch der Studienautoren mit Bürgermeister Michael Ritsch der Öffentlichkeit vorgestellt.

+Details

Bauen, Wohnen Kanalsanierung

Auf der Grundlage eines Gesamtsanierungsprojekts für die Bregenzer Ortskanalisation bis 2026 will die Stadt ab diesem Herbst den nächsten Abschnitt in Angriff nehmen. Er betrifft das Gebiet Schendlingen und einen größeren Bereich nördlich der Rheinstraße. Der Beschluss dazu fiel in der Stadtvertretungssitzung am 6. Mai.

+Details