Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Mittelschule Stadt (© Stadt Bregenz)

Bauen, Wohnen Neue Räume für die Kinder

Da der Schülerbetreuungsbedarf an der Volksschule Stadt in Bregenz in den vergan­genen Jahren stark zugenommen hat, wird jetzt die bestehende Schulküche im Erdge­schoss in einen rund 100 m2 großen Multi­funktionsraum für bis zu 70 Kinder umge­wandelt. Gleichzeitig wird die Schulküche in der angrenzenden Mittelschule Stadt neu errichtet. Dafür sind umfangreiche Umbau­maßnahmen not­wendig, die in der Stadtvertretung am 28. März 2019 ge­nehmigt wurden. 

+Details

Die Bauarbeiten gehen voran © Stadt Bregenz

Bauen, Wohnen Quartiersentwicklung Leutbühel

In sechs Wochen, am 11. Mai, ist im Rahmen der Quartiersentwicklung Leutbühel die Eröffnung der neu gestalteten Kirchstraße und Römerstraße vorgesehen. 

+Details

© Stadt Bregenz

Bauen, Wohnen Kopfsteinpflaster wird saniert

Am Mittwoch, 6. März 2019, wird im oberen Teil der Kirchstraße in Bregenz (im Plan orange markiert) mit notwendigen Ausbesse­rungsarbeiten am Kopfsteinpflaster begon­nen. Der Grund sind Belagsschäden, die durch Senkungen entstanden sind. Der Be­lag wird entfernt, die Schäden werden be­hoben und die Pflastersteine anschließend wieder eingefügt.

+Details

Bauen, Wohnen Schule Rieden

Im Herbst 2017 wurde in der Wuhrwald­straße in Bregenz die neue Schule Schend­lingen eröffnet. Jetzt schreitet bereits das zweite große Schulbauprojekt in der jünge­ren Geschichte der Stadt recht zügig voran, denn auch die beiden früheren Mittelschu­len Rieden und Vorkloster werden völlig neu strukturiert. An ihrer Stelle entsteht derzeit ein neuer Campus mit 25 Klassen für die Kinder der Volksschule und der Mittelschule Rieden.

+Details

© Stadt Bregenz

Bauen, Wohnen Instandsetzungsarbeiten

Diverse Maßnahmen sind aktuell am Fischersteg und in der Fußgängerzone notwendig.

+Details

Haus des Kindes (© Udo Mittelberger)

Bauen, Wohnen Investitionen in Kindergärten

Orte, an denen sich Tag für Tag unzählige Kinder aufhalten, gehören zu den besonders beanspruchten öffentlichen Räumen. Das gilt insbesondere für Kindergärten, die laufend mit entsprechendem Aufwand instand gehalten werden müssen. 

+Details