Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Coronavirus kids@home – Website für Familien mit Kindern

Die meisten kleinen Kinder werden nun ganztägig von den Eltern zuhause betreut. Um den Eltern den Alltag zu erleichtern, wurde die Website kidsathomebregenz.com ins Leben gerufen.

+Details

© Udo Mittelberger

Coronavirus Anmeldungen für städtische Kindergärten werden verschoben

Bregenzer Eltern wurden am 28. Februar schriftlich dazu eingeladen, mit Ihrem Kind zur Anmeldung in einen Kindergarten der Landeshauptstadt Bregenz zu kommen. Angesichts der aktuellen Entwicklung rund um das Coronavirus im In- und Ausland hat die Landeshauptstadt Bregenz entschieden, das geplante Anmeldeverfahren für die Kindergärten zu verschieben.

+Details

© Stadt Bregenz

Familie, Kinder "Hör zu, Bakabu"

"Bakabu" ist nicht nur der Name einer Zeichenfigur. Hinter dem kleinen "Ohrwurm" steht auch das von Dr. Ferdinand Auhser geleitete Projekt zur sprachlichen Frühförderung an elementaren Bildungseinrichtungen. Am 19. Februar übergab Auhser als Sachspende diverses "Hör zu, Bakabu"-Sprachfördermaterial an die städtische Kinderbetreuung in Bregenz.

+Details

© Udo Mittelberger

Coronavirus Tag der offenen Türe in Waldkindergärten abgesagt

Der geplante Tag der offenen Tür in den Bregenzer Waldkindergärten am 17. März 2020 wird aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus abgesagt.

+Details

Familie, Kinder Kindercafé startet wieder

Es geht wieder los. Das erste Kindercafé 2020 findet am Samstag, 29. Februar, wie gewohnt im "Kesselhaus" in der Mariahilfstraße 29 in Bregenz statt. Alle interessierten Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren treffen sich von 9.30 bis 12.30 Uhr an diesem Ort zum Spielen, Basteln, Spaß haben und zur aktiver Mitgestaltung.

+Details

Familie, Kinder 100 Euro für Stoffwindeln

Babys mit wasch- und damit wiederverwertbaren Stoffwindeln zu wickeln, ist eine praktische und umweltschonende Alternative zu herkömmlichen Wegwerfwindeln. Die Stadt hat sich deshalb dazu entschlossen, Bregenzer Jungfamilien und werdende Eltern, die zu dieser Wickelmethode greifen, finanziell zu unterstützen.

+Details

Kommunikation

Rathausstraße 4
6900 Bregenz