Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Jugend „chill'n'move“ geht wieder los

Der Jugendservice Bregenz organisiert auch heuer wieder in der kalten Jahreszeit von Oktober bis Dezember das beliebte Jugendprojekt "chill'n'move". Das Samstagabendprogramm verbindet dabei Sport, Bewegung und Musik.

+Details

© young-sharks / Bernhard Müller
© young-sharks / Bernhard Müller

Jugend Sommerprogramm für Jugendliche in Bregenz

Gemeinsam mit verschiedenen Partner:innen und der Offenen Jugendarbeit hat der städtische Jugendservice ein vielfältiges Sommerprogramm zusammengestellt. Dieses reicht vom Soundcafé im Between über Lagerfeuer und OJASE-Sommerstation an der Pipeline bis zur erfreulichen Rückkehr des „Freakwave Festivals“ (von 25. August bis 5. September) nach Bregenz.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Jugend Jugend und Sommer

Mit ihrem Sommerprogramm im Vorkloster sorgt die Stadt auch in diesem Jahr wieder dafür, dass der Jugend in den Ferien nicht langweilig wird. Organisiert wurde das Programm wieder vom Jugendservice Bregenz in Kooperation mit der Offenen Jugend- und Kulturarbeit Bregenz (OJKAB) sowie mit verschiedenen Vereinen wie zum Beispiel der Feuerwehr Vorkloster.

+Details

© Miro Kuzmanovic
© Miro Kuzmanovic

Jugend Young Art Generation

Am 11. September 2021 findet die Young Art Generation zum fünften Mal auf dem Bregenzer Kornmarktplatz statt. Junge Künstler:innen stellen aus den Bereichen Kunst, Musik, Tanz, Theater und Literatur ihr Können unter Beweis.

+Details

© young-sharks / Bernhard Müller
© young-sharks / Bernhard Müller

Jugend Outdoor Tanz-Workshop

Neue Moves lernen, die eigenen Grenzen austesten oder einfach mal wieder so richtig loslassen und auspowern – sei dabei und tanz mit, wenn Valentin Alfery (Choreograf und Tänzer) in den Bregenzer Seeanlagen exklusiv einen Workshop leitet.

+Details

Jugend Mobile Betreuung

Das Mädchenzentrum Amazone in Bregenz, das 2001 aus der damaligen Messe Lifestyling für Girls entstanden ist, feiert seinen 20. Geburtstag. Die Einrichtung stand auch auf der Tagesordnung des Stadtrates am 22. Juni. Wie Bürgermeister Michael Ritsch nach der Sitzung berichtete, habe man beschlossen, das Projekt FREILUFTamazone 2021 mit 11.700 Euro zu fördern.

+Details