Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Kultur Zweite Literaturrunde

„Ich, Wolkenstein, Kreuzritter und Liedermacher.“ Unter diesem Titel veranstaltet die Landeshauptstadt am Mittwoch, 7. November, von 15 bis 16.15 Uhr im Sozialzentrum Mariahilf in Bregenz (Pflegeheim, Erdgeschoss) ihre zweite Literaturrunde mit Dr. Heide Lim Leher. 

+Details

Kultur "Österreich liest"

Auch heuer beteiligt sich die Stadtbücherei Bregenz wieder an „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“, dem größten Literaturfestival Österreichs, das in dieser Woche stattfindet. Die Landeshauptstadt ist mit zwei Veranstaltungen vertreten. 

+Details

Kultur Literaturrunde

„500 Jahre Faust und kein Ende.“ Unter diesem Titel veranstaltet die Landeshauptstadt Bregenz am Mittwoch, 3. Oktober, von 15 bis 16 Uhr im Sozialzentrum Mariahilf in Bregenz (Pflegeheim, Erdgeschoss) eine von zwei Literaturrunden mit Dr. Heide Lim Leher. 

+Details

Schülerband der Musikschule Bregenz (© Musikschule Bregenz)

Kultur "Lange Nacht" im M4

Am Donnerstag, 25. Oktober, lädt die Landeshauptstadt wieder zur „Langen Nacht der Musik“ ein. In enger Zusammenarbeit der Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH mit der Bregenzer Gastronomie sind dieses Mal 16 Lokale dabei.  

+Details

"Barokksolistene" (© Knut Utler)

Kultur "Alehouse Session"

Musik aus Tavernen im England des späten 17. Jahrhunderts, gemischt mit norwegischem und slawischem Folk. Das ist es, was die „Barokksolistene“ dem Publikum im Rahmen der Bregenzer Meisterkonzerte am Mittwoch, 10. Oktober, ab 20 Uhr im Gösserbräu in Bregenz bieten. Bei diesem besonderen Konzertformat wird die Location durch eine mitreißende Darbietung in ein „Public House“ – kurz „Pub“ – verwandelt.

+Details

© Klaus Allmaier

Kultur Musik unterm Martinsturm

Kürzlich ging die Veranstaltungsreihe „Musik unterm Martinsturm“ für dieses Jahr zu Ende. Das kleine Festival mit Platzkonzerten, das 2009 erstmals vom Musikpavillon in den Seeanlagen in die Oberstadt verlegt wurde, hat sich seither prächtig entwickelt. 

+Details