Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

© Stadtwerke Bregenz

Coronavirus Öffentliche Verkehrsmittel nicht für die Freizeitgestaltung

Busverbindungen sind wichtige Bestandteile des öffentlichen Lebens, die die Mobilität der Bevölkerung sichern. Auch während der aktuellen COVID-19-Pandemie wird der ÖPNV daher in reduzierter Form aufrechterhalten, aber nicht für die Freizeitgestaltung der Menschen.

+Details

© Landbus Unterland/Darko Todorovic

Mobilität Mit dem Anrufbus mobil

Als Ergänzung des Linienverkehrs in den Abend- und Nachtstunden wurde vor zwei Jahren in acht Pilotgemeinden des Unterlandes der sogenannte "Anrufbus" eingeführt.

+Details

Bauen, Wohnen Hochbord-Radweg fertiggestellt

Die Unfallhäufungsstelle im Bereich der L202 Rheinstraße zwischen der Pulverturmgasse und der Mariahilfstraße wurde durch ein Rückversetzen des Radweges um eine Fahrzeuglänge entschärft.

+Details

Coronavirus Schutzmaßnahmen im öffentlichen Verkehr

Die ÖBB sowie der Vorarlberger Verkehrsverbund ergreifen betreffend der Entwicklungen zum Coronavirus Maßnahmen zum Schutz des Personals und der Fahrgäste. Als wichtiger Bestandteil des öffentlichen Lebens bleiben Bus- und Bahnverkehr jedoch uneingeschränkt erhalten.

+Details

Mobilität Große Freude über die Mautbefreiung der A14 im Großraum Bregenz

Sehr erfreut zeigt man sich in Bregenz über den jüngsten, mit breiter Mehrheit gefassten Beschluss des Nationalrates, wonach der Abschnitt der A14 Rheintalautobahn zwischen Hörbranz und Hohenems ab 15. Dezember 2019 von der Mautpflicht befreit wird.

+Details

Aktuell Mehrere Straßensperren

Umleitung des Fuß- und Radverkehrs, Totalsperre des Citytunnels sowie halbseitige Sperre der Josef-Huter-Straße.

+Details

Kommunikation

Rathausstraße 4
6900 Bregenz