Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Umwelt Erfolgreiche Aktion

Zum ersten Mal wurde im Zuge der Vorarlberger Umweltwoche in der Siedlung an der Ach in Bregenz eine sogenannte „Achputzate“ durchgeführt. Tatkräftige Unterstützung gab es bei der Reinigungsaktion am Flussufer durch die Mädchen und Buben des Kindergartens an der Ach und des Waldkindergartens. Sie hatten im Vorfeld auch mächtig die Werbetrommel für die Veranstaltung gerührt – mit Erfolg.

+Details

lonely ballads: ZWEI © Gerhard Breitwieser
lonely ballads: ZWEI © Gerhard Breitwieser

Kultur aktionstheater ensemble: Uraufführung kann doch stattfinden

Erfreulicherweise kann die Premiere von „lonely ballads: ZWEI“ des aktionstheater ensemble am Donnerstag, den 24. Juni 2021, nun doch im Theater Kosmos Bregenz präsentiert werden. Die Uraufführung sowie eine weitere Vorstellung finden im Rahmen des „Bregenzer Frühling“ als Koproduktion des Kulturservice der Landeshauptstadt Bregenz statt.

+Details

© Petra Rainer
© Petra Rainer

Jugend Lobby für die Lehre

Die Landeshauptstadt Bregenz möchte verstärkt junge Menschen beim Eintritt ins Berufsleben unterstützen. Ihnen soll jetzt durch ein mit verschiedenen Systempartnern akkordiertes Vorhaben mehr Augenmerk geschenkt und eine Begleitung bei der Lehre angeboten werden.

+Details

© Markus Koppitz
© Markus Koppitz

Aktuell Bürgermeister bedankte sich beim Bundesheer

„Ich möchte mich bei Ihnen allen für Ihren Einsatz bedanken. Ohne Ihr Engagement wäre die Testkapazität in Bregenz so nicht aufrechtzuerhalten gewesen.“ Mit diesen Worten bedankte sich am 11. Juni Bürgermeister Michael Ritsch bei den Soldatinnen und Soldaten des Vorarlberger Militärkommandos, die mehrere Monate lang das COVID-19-Testzelt im Rathausbezirk in der Bregenzer Innenstadt betreut haben.

+Details

Sport Sportstrategie

Als Grundlage für künftige Entscheidungen im Bereich des Sportes will die Stadt jetzt eine eigene Strategie ausarbeiten. Das Projekt, dessen Kosten im laufenden Kalenderjahr auf rund 10.000 Euro geschätzt werden, hat der Stadtrat am 8. Juni beschlossen.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Aktuell Mehr Bürgerservice

Die von Bürgermeister Michael Ritsch initiierte Strukturreform der Bregenzer Stadtverwaltung zielt auf einen möglichst niederschwelligen und damit leichteren Zugang der Bevölkerung zu allen Dienstleistungen ab. Dafür braucht es neben der fortschreitenden Digitalisierung und einer Änderung amtsinterner organisatorischer Abläufe auch räumliche Umbaumaßnahmen. Ein diesbezügliches Kernprojekt wurde im Stadtrat am 8. Juni auf die Schiene gesetzt.

+Details