Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Politik Rechnungsergebnis

Am 19. April präsentierten Bürgermeister Michael Ritsch und Stadtkämmerer Manuel Felizeter im Rathaus das Bregenzer Rechnungsergebnis für das vergangene Jahr. Auf den ersten Blick zeigt sich dabei eine leichte Verbesserung der Finanzgebarung. So war der Haushalt 2020 trotz COVID-19 sogar geringfügig positiv. Es musste also kein Netto-Defizit in die Bücher geschrieben werden. Auch der Schuldenstand der Stadt sank gegenüber 2019 ein wenig.

+Details

Politik Aufsichtsbeschwerde abgewiesen

Die Bezirkshauptmannschaft kann keine Befangenheit von Bürgermeister Michael Ritsch erkennen. So lautet das Ergebnis der Prüfung jener Aufsichtsbeschwerde, die der Bregenzer Rechtsanwalt und NEOS-Mandatar Dr. Ludwig Weh vergangenen Dezember gegen den Bregenzer Bürgermeister eingebracht hatte. Der Vorwurf: „Rechtswidrigkeit eines Beschlusses der Stadtvertretung“.

+Details

Modellfoto Hallenbad (© ARGE Riegger, Metzler, Schelling)
Modellfoto Hallenbad (© ARGE Riegger, Metzler, Schelling)

Politik Arbeitsprogramm für 2021

Am 21. Dezember hat die Bregenzer Stadtvertretung den Voranschlag und damit das Arbeitsprogramm für das kommende Jahr beschlossen. Es zeichnet sich neben diversen COVID-19-bedingten Änderungen bei den budgetären Kennzahlen vor allem durch ein hohes Investitionsvolumen aus. Es liegt bei 30,15 Millionen Euro und damit mehr als 60 % über der Vergleichszahl für 2020.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Politik Resolution beschlossen

Als erste Kommune des Landes hat die Landeshauptstadt Bregenz eine Resolution zum Thema „Volksabstimmungen in Gemeinden“ beschlossen. Sie geht zurück auf eine Initiative der Obfrau des Naturschutzbundes, Hildegard Breiner, und von Sylvia Lutz vom Verein Bodenfreiheit.

+Details

© Stadt Bregenz
© Stadt Bregenz

Politik Die ersten 100 Tage

Am 10. Februar 2021 fand im Bregenzer Rathaus ein Pressegespräch mit Bürgermeister Michael Ritsch statt. Themen: die ersten 100 Tage seiner Amtszeit sowie Bilanz und Ausblick auf kommende Projekte.

+Details

Politik Förderungen

Förderungen – sei es durch Private oder die öffentliche Hand – sind eine wichtige finanzielle Hilfe, damit beispielsweise Vereine ihre gesellschaftlichen Aufgaben überhaupt erfüllen können. Auch seitens der Landeshauptstadt Bregenz werden in regelmäßigen Abständen im sozialen, kulturellen oder sportlichen Bereich Unterstützungsbeiträge beschlossen. Im Stadtrat am 14. Dezember wurde ein entsprechendes Paket mit insgesamt rund 84.000 Euro genehmigt. Dies teilte Bürgermeister Michael Ritsch nach der Sitzung mit.

+Details