Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Sicherheit Mach dich sichtbar!

Im Straßenverkehr gesehen zu werden, ist zu jeder Jahreszeit wichtig. Das gilt auch für den Herbst, wenn es früher und länger dunkel ist und die Sicht oft durch Regen oder Nebel beeinträchtigt wird. 

+Details

Sicherheit Neues Fahrzeug

Am 3. Juli 2018 haben die Mitglieder des Bregenzer Stadtrates dem Ankauf eines neuen Versorgungsfahrzeuges für die Feuerwehr Stadt zugestimmt. Dies teilte Bürgermeister DI Markus Linhart nach der Sitzung mit.

+Details

Symbolbild

Sicherheit Rodungen notwendig

Das Eschensterben – ausgelöst durch Pilzbefall – ist eine europaweit verbreitete Baumkrank­heit, die leider auch vor der Landeshauptstadt Bregenz nicht haltmacht. Überhaupt gehören Pilze zu den häufigsten Krankheitserregern, die dazu führen, dass Bäume absterben und mitunter zu Gefahren für Menschen und Objekte werden. Erst vor wenigen Tagen stürzte der große Ast eines Baumes gegen die Fassade eines Hochhauses in Bregenz und beschädigte diese stark.

+Details

Sicherheit Anrainerpflichten

Wie anderswo grünt es auch in Bregenz derzeit wieder allerorts. Aus gegebenem Anlass ruft die Stadt daher den § 91 der StVO in Erinnerung. Damit nämlich Fahrbahnen, Radwege oder Gehsteige sicher benutzt werden können, müssen diese in ihrer gesamten Breite frei von überhängendem Bewuchs sein. 

+Details

© Marion Hirschbühl

Sicherheit "Gut-Geh-Raum" ausgezeichnet

Am 21. Juni 2018 wurde vom Kuratorium für Verkehrssicherheit und dem Österreichischen Gemeindebund der „AQUILA 2018,“ der Österreichische Verkehrssicherheitspreis für Projekte mit außergewöhnlichem Engagement und Kreativität zur Steigerung der Verkehrssicherheit auf Österreichs Straßen, in fünf Kategorien an die jeweiligen Gewinner verliehen. 

+Details

© Feuerwehr Bregenz-Vorkloster

Sicherheit Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Vorkloster

Die Feuerwehr Vorkloster bekommt ein neues Tanklöschfahrzeug. So lautet der Beschluss der Stadtvertretung vom 24. Mai 2018. 

+Details