Inhalt

„bre!ak“ im neuen „aha plus“

 Das Jugendsozialprojekt „bre!ak“ der Landeshauptstadt Bregenz wurde in das neue digitale Anerkennungssystem „aha plus“ integriert. 

Im Rahmen von „bre!ak“ können sich Jugendliche im Alter von 12 bis 24 Jahren in verschiedensten Bregenzer Einrichtungen und Institutionen sozial engagieren. Dazu zählen die Sozialzentren Mariahilf und Weidach, diverse Kindergärten, die Stadtbücherei, die Ferienbetreuung und der Jugendservice.

Patrick Lingenhel hat als „bre!ak“-Mitglied in den vergangenen sechs Monaten regelmäßig das Sozialzentrum Weidach und den Jugendservice Bregenz unterstützt. Die dafür gesammelten 3.500 Punkte konnte er nun gegen einen Elektro-Scooter vom ÖAMTC eintauschen.

Weitere Informationen unter www.ahaplus.at.

zurück zur Übersicht