Inhalt

Delegation aus Bozen

Kürzlich wurde die Landeshauptstadt Bregenz von einer Delegation aus Bozen besucht. Ihr Ziel: der neu gestaltete Kornmarktplatz. 

Die Gäste waren Dr. Paolo Bellenzier, Abteilung für Raumplanung und Entwicklung, Dr. Cecilia Bacshieri, Technischer Umweltdienst und Dienststelle für die Planung von Grünflächen, sowie die Planer Rinaldo Zanovello und Carlo Calderan (Büro CeZ Calderan Zanovello Architekten). Empfangen wurden sie von Bürgermeister DI Markus Linhart, Stadtrat Mag. Michael Rauth, Bauleiter Gernot Schertler von der Dienststelle Tiefbau sowie Architekt DI Gerhard Hörburger.

Grund für den Besuch war die geplante Umgestaltung des Matteotti-Platzes in Bozen, der auch eine neue Oberfläche bekommen soll. Wie wurde der gelbliche Asphalt für Bregenz hergestellt? Wie hat er sich seither bewährt? Viele Fragen, die die Gastgeber sehr gerne beantworteten.

Der Bregenzer Kornmarkt war schon des Öfteren Ziel interessierter Planerinnen und Planer aus nah und fern. Auch Delegationen aus Salzburg oder aus Passau waren schon hier, um sich den im Jahr 2013 nach umfassender Neugestaltung wieder eröffneten Platz genau anzusehen.

Foto (von links): Markus Linhart, Michael Rauth, Gerhard Hörburger, Paolo Bellenzier, Rinaldo Zanovello, Carlo Calderan, Gernot Schertler und Cecilia Bacshieri.

zurück zur Übersicht