Inhalt

Gemeinsam am See

Nach drei erfolgreichen Jahren will die Stadt auch heuer den Dialog der verschiedenen Nutzergruppen am See durch eine spezielle Aktion fördern.

Unter dem Titel "Gemeinsam am See" werden an ausgewählten Nachmittagen wieder dreiköpfige Teams von jungen Erwachsenen vor Ort präsent sein. Ihre Aufgabe: In deutscher und nicht-deutscher Sprache mit den Menschen ins Gespräch kommen, das Bewusstsein für einen respektvollen Umgang miteinander schärfen und so zum friedlichen Zusammenleben beitragen.

In der Vergangenheit ist das recht gut gelungen. Deshalb wird man den Dreierteams in blauen T-Shirts mit aufgedrucktem Logo auch dieses Jahr dann und wann – vor allem an der Pipeline – begegnen.

zurück zur Übersicht