Inhalt

Gemeinsam am See --- mit Abstand

Auch wenn sich während der momentanen Hitzewelle die Seeanlagen, das Strandbad und die Mili füllen --- Abstand halten nicht vergessen! Bodenmarkierungen entlang der Pipeline und im Strandbad weisen Besucher/-innen seit heute ebenfalls darauf hin. In den Bädern kann es bei hohem Besucherandrang zu kurzzeitigen Einlass-Stopps kommen.

Einlass-Stopps in Strandbad und Mili
Momentan kann es aufgrund der einzuhaltenden Corona-Maßnahmen im Strandbad Bregenz und in der Mili zeitweilig zu Einlass-Stopps kommen. Dies geschieht am ehesten an sehr heißen Sommertagen und am Wochenende, wenn die Besucherzahlen stark ansteigen.  In diesem Fall müssen die Stadtwerke Bregenz den Einlass beschränken. Besitzer von Saisonkarten sind im Strandbad von dieser Regelung ausgeschlossen. In der Mili kann es vorkommen, dass auch Dauerkartenbesitzer/-innen kurzzeitig keinen Einlass finden.

Erfahrungsgemäß wird die Höchstanzahl an Besucher/-innen am Nachmittag zwischen 14 und 15 Uhr erreicht. Wir bitten Sie um Beachtung dieser aktuellen Schutzvorkehrung und danken herzlich für Ihr Verständnis.

zurück zur Übersicht