Inhalt

kids@home – Website für Familien mit Kindern

Die meisten kleinen Kinder werden nun ganztägig von den Eltern zuhause betreut. Um den Eltern den Alltag zu erleichtern, wurde die Website kidsathomebregenz.com ins Leben gerufen.

Seit Montag, 16. März 2020, stehen Kindergärten und Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt Bregenz aufgrund der aktuellen Situation nur mehr für jene Kinder offen, deren Eltern an ihren Arbeitsplätzen außer Haus unabkömmlich sind. Das bedeutet natürlich, dass die meisten Kinder in Bregenz nun ganztätig von den Eltern zuhause betreut werden. 

Kindergarten für zuhause
Um Eltern den Alltag mit den Kleinen zuhause zu erleichtern und um den Tag abwechslungs- und lehrreich zu gestalten, hat Carina Lang, Sprachförderkraft des Kindergartens St. Gebhard, gemeinsam mit ihrem Sohn an nur einem Wochenende die Website kidsathomebregenz.com ins Leben gerufen. In Abstimmung mit der Dienststelle Familien und Kinder der Landeshauptstadt Bregenz wurden unterschiedliche Themenbereiche erstellt und Materialien für die Website gesammelt. Alle Pädagoginnen und Pädagogen der Bregenzer Kindergärten und Kinderbetreuungseinrichtungen helfen mit, unterschiedlichste Spiel- und Lernmaterialien zu liefern, um die Website so laufend weiter zu befüllen und auszubauen.

Auf der Website werden inzwischen verschiedene Spiele und Übungen angeboten – von Bewegungs-, Sprach- und Kreativspielen bis zu Fördervorschlägen für Kinder im Vorschulalter als Vorbereitung auf die Schule. Auch dieses Angebot wird laufend ergänzt.

Sicherheit und Orientierung im Alltag
Kinder brauchen einen Alltag mit festem Rhythmus und klaren Strukturen – das hilft auch gerade in dieser ungewohnten Situation besser durch den Tag. Auf der Website kidsathomebregenz.com findet sich ein Beispiel, wie ein Tagesablauf mit Kindern zuhause aussehen könnte. 

Bürgermeister Markus Linhart dankt der Dienststelle Familien und Kinder, allen Pädagoginnen und Pädagogen der Bregenzer Kindergärten und Kinderbetreuungseinrichtungen und speziell Sprachförderkraft Carina Lang und ihrer Familie: „Was für eine tolles Engagement. Eine großartige Initiative!“
 

zurück zur Übersicht

Kommunikation

Rathausstraße 4
6900 Bregenz