Inhalt
Kindergarten Mariahilf

Leistbare Kinderbetreuung

Das Ziel einer leistbaren Kinderbetreuung, vor allem für sozial schwache Familien zu ermöglichen, ist auch in Bregenz ein großes Anliegen.

Aus diesem Anlass beschloss der Bregenzer Stadtrat ein neues Tarifmodell, das in zwei Schritten umgesetzt werden soll.

Ab dem kommenden Kindergartenjahr wird der ermäßigte Tarif für all jene Familien gelten, die eine Mindestsicherung oder eine Wohnbeihilfe des Landes beziehen. Der ermäßigte Tarif für die halbtägige Betreuung von bis zu 25 Stunden pro Woche beträgt ab dem kommenden Kindergartenjahr 20 Euro monatlich. Für jede weitere halbe Betreuungsstunde kommen 50 Cent monatlich hinzu. Der halbtägige Besuch der fünfjährigen Kinder bleibt für 25 Stunden kostenfrei.

In der Kinderbetreuung wird ein landesweit einheitlicher, sozial gestaffelter Tarif, abgestuft nach dem Alter des Kindes, angeboten.
Die soziale Staffelung besteht aus 4 Stufen:
Mindestbetrag zwischen 20 und 40 Euro sowie die Staffelstufen 25%, 50% und 75%, mindestens jedoch 20 Euro. Familien mit Mindestsichererung oder Wohnbeihilfe bezahlen den Mindestbetrag.

zurück zur Übersicht