Inhalt

Mehrere Sperren wegen Belagsarbeiten

Von Montag, 21. September, bis voraussichtlich Freitag, 2. Oktober, kommt es in der Landeshauptstadt Bregenz in mehreren Straßen zu Voll- oder zumindest Teilsperren.

Grund dafür ist überall, dass entweder in verschiedenen Teilbereichen oder entlang der gesamten Straße rund 3 cm der bestehenden Asphaltschicht aufgefräst und anschließend ein neuer Deckbelag auf­gebracht wird. Zum Teil müssen auch Parkverbote auf dortigen gebühren­pflichten Stellplätzen erlassen werden. Anrainer/-innen können zwar zu- oder abfahren, müssen aber gegebenenfalls mit Wartezeiten rechnen.

Die Maßnahmen betreffen die Ölrainstraße, die Kaspar-Schoch-Straße, die Straße In der Holzbündt (im Bereich der Kreuzung mit der Kuengasse), die Eragasse, den Sandgrubenweg, die Pulverturmstraße sowie die Reutegasse (halbseitige Sperren zwischen Heldendankstraße und Kuengasse).

Die Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer/-innen um Verständnis.

zurück zur Übersicht