Inhalt

Musik im Park Thurn und Taxis

Die Parkanlage des Palais Thurn und Taxis verwandelt sich am Sonntag, 2. August, in einen musikalischen Klangraum. Im Rahmen der Sommerausstellung spielen der Saxophonist Fabio Devigili und der Gitarrist Magnus Panek ab 18 Uhr Werke aus der Klassik, Flamenco, Jazz und Weltmusik bis hin zu den Tangos Astor Piazzollas. Alle Interessierten sind eingeladen, ihre eigenen Decken, Sitzgelegenheiten und Getränke mitzubringen.

Fabio Devigili war bereits im Alter von 14 Jahren am Vorarlberger Landeskonservatorium zum Künstlerischen Basisstudium klassischen Saxophons. Er studierte außerdem Jazz-Saxophon in Wien und wurde darüber hinaus mehrfacher Preisträger des „Prima la Musica“ Wettbewerbs auf Landes- und Bundesebene und erhielt außerdem den ersten Preis in der Kategorie Jazz innerhalb des Vorarlberger Kulturpreises.

Magnus Panek studierte in Barcelona bei dem Begründer der modernen spanischen Gitarrentechnik Franciso Tárrega. Außerdem absolvierte er ein Solistenstudium der Konzertgitarre in Berlin. Durch zahlreiche Meisterkurse bildete er sich musikalisch weiter, u.a. auch im Bereich alter Musik. Er ist Preisträger der internationalen Gitarrenwettbewerbe in Berlin und Osnabrück.

zurück zur Übersicht