Inhalt
Achtung Baustelle Hinweisschild

Neubau Brücke Belruptstraße - Steinebach und Steinbruchgraben

Am Montag, 13.02.2017 beginnen die von der Landeshauptstadt Bregenz beauftragten Firmen Hinteregger Baumeister GmbH und Gebrüder Rüf Bau mit den notwendigen Baumaßnahmen für den Neubau Brücke Belruptstraße, Steinebach und Steinbruchgraben sowie die Belagssanierung in einem Teilbereich der Belruptstraße. 

Zeitgleich werden in der Belruptstraße (im Bereich der Hausnummern 30 bis 42) Grabungsarbeiten für die Neuverlegung der Leitungen der Stadtwerke Bregenz (Wasser und Gas) und der Vorarlberger Energienetze Bregenz durchgeführt. Die Baumaßnahmen sind zur Erhöhung des Hochwasserschutzes notwendig, um Verklausungen und Überflutungen bei Starkniederschlägen zu verhindern.

Die bevorstehenden Baumaßnahmen, welche rund acht Wochen in Anspruch nehmen werden, erfordern zahlreiche Umleitungen:

  • Pfänderweg: Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über den Altreuteweg.
  • Steinbruchgasse: Die Umleitung erfolgt über den Weißenreuteweg.
  • Belruptstraße: Die Durchfahrt von der Straße Am Tannenbach zur Schillerstraße ist während der gesamten Bauzeit nicht möglich.
  • Belruptstraße im Bereich 30 bis 42: Es besteht ein durchgehendes Halte- und Parkverbot, wobei die Zufahrt zu den Häusern eingeschränkt möglich ist.
  • Mittelschule und Musikvolksschule Bregenz-Stadt: Die Zugänge zu den Schulen sind gegeben, die gesonderten Beschilderungen sind zu beachten.
  • Buslinien
    • Stadtbuslinie 1: Die Haltestellen „Kaserne“, „Am Tannenbach“ und „Michl-Felder-Straße“ können nicht bedient werden. Die Ersatzhaltestelle „Hafen“ befindet sich in der Schillerstraße gegenüber der HTL.Die Ersatzhaltestelle „Pfänderbahn“ befindet sich in der Belruptstraße vor Haus Nr. 27.
    • Landbuslinien 10 und 19: Diese fahren wie gewohnt im h-Takt die See- und Reichsstraße entlang und bedienen die Haltestellen „Kaserne“ und „Hafen Bahnhof“.
  • Für Fußgänger/innen und Fahrradfahrer/innen gilt, dass die entsprechenden Umleitungsbeschilderungen zu beachten sind.
  • Pfänderbahn: Die Pfänderbahn ist auf Grund von Revisionsarbeiten außer Betrieb (Beginn: Montag 13.02.2017, Dauer: rund sieben Wochen).
  • Müllentsorgung und Winterdienst: Dieser wird wie bisher durch den städtischen Bauhof durchgeführt.

In der Bauendphase muss für die Aufbringung des Deckbelages sowie der Asphalttragschicht die Straße komplett gesperrt werden muss. Während dieser Phase wird keine Zufahrtsmöglichkeit zu den Häusern in der Belruptstraße im Bereich der Hausnummern 30-42 bestehen. Nach Aushärtung des Deckbelages und Beendigung der Markierungsarbeiten wird die Straße wieder ungehindert befahrbar sein.

Über den genauen Zeitpunkt dieser Bauphase wird nochmals rechtzeitig informiert. Das Amt der Landeshauptstadt Bregenz bittet um Verständnis für die Behinderungen und Unannehmlichkeiten, welche im Zuge dieser notwendigen Baumaßnahmen entstehen - letztlich dient dies der Verbesserung der Lebensqualität und Hochwassersicherheit in unserer Stadt.

Bei Fragen steht Ihnen Gernot Schertler unter 0664/ 6141037 gerne zur Verfügung.

zurück zur Übersicht

Büro des Bürgermeisters

Rathausstraße 4
6900 Bregenz