Inhalt

Pfänderweg wird saniert

Am Montag, 16. September, beginnt die von der Stadt beauftragte Baufirma mit der notwendigen Belagssanierung im Pfänderweg.

Davon betroffen ist der Abschnitt von der Grundstücksgrenze zwischen den Häusern 25a und 25c bis zur Kreuzung mit der Straße "Im Rebgärtle" (im Plan rot markiert). Die Arbeiten selbst werden ca. eine Woche in Anspruch nehmen.
Anrainerinnen und Anrainer werden gebeten, folgende Umleitungen bzw. Informationen zu beachten:

  • Da die betroffene Strecke gesperrt wird, müssen die Bewohnerinnen und Bewohner der Straße „Im Rebgärtle“ über den Altreuteweg ausweichen.
  • Fußgänger/-innen und Radfahrer/-innen werden vor Ort umgeleitet. 
  • Was die Müllentsorgung in der nächsten Woche angeht, so wird diese regulär gemäß Abfuhrkalender durchgeführt.

Sollten Sie Fragen zum Bauprojekt haben, steht Ihnen die städtische Dienststelle Tiefbau (Matthias Bozic) unter der Telefonnummer 410-1336 gerne für die Beantwortung zur Verfügung.
 

zurück zur Übersicht