Inhalt

Präventionskonzept

Als Kooperation der Landeshauptstadt Bregenz mit der ifs-Gewaltschutzstelle und weiteren Systempartnern wurde diesen Herbst das neue Präventionsprojekt „StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt“ ins Leben gerufen und gestartet.

So zum Beispiel wurden bei den Freiluftkinos Anfang September in Schendlingen, Weidach und Mariahilf entsprechende Kinospots gezeigt. Außerdem gab es einen regen Gedankenaustausch mit Bürgerinnen und Bürgern an einem Infotisch vor Ort. Ebenso war „StoP“ auch auf dem Vorklöschtner Fescht am 25. September vertreten. Kinder konnten Plakate und Buttons gestalten, für Erwachsene gab es vertiefende Gespräche.

In den kommenden Wochen und Monaten sollen noch weitere Aktionen zur Prävention von häuslicher Gewalt folgen.

zurück zur Übersicht