Inhalt

Sammelrekord bei Re-Use-Sammeltag

Der Re-Use-Sammeltag verlief 2020 erfolgreicher als jemals zuvor. Über eine Tonne an Gegenständen gaben 76 Bürgerinnen und Bürger am Bregenzer Bauhof ab. In ganz Vorarlberg kamen sogar über sieben Tonnen an funktionstüchtigen Haushaltsgegenständen für die Wiederverwendung zusammen.

Vor allem gut erhaltener Hausrat, Dekorationsgegenstände, Freizeitartikel und Gegenstände aus dem täglichen Lebensbedarf häuften sich am 12. Juni an der Re-Use-Abgabestelle in Bregenz. Mitarbeitende der Caritas, der Integra und der Lebenshilfe Vorarlberg sortieren und reinigen im Anschluss die Gegenstände, die dann in den Shops der Institutionen zu deren Unterstützung wiederverkauft werden.

Die Re-Use-Sammelaktion der Gemeinden, des Vorarlberger Gemeindeverbands und seiner Partner findet seit 2018 in der Regel jeweils im Frühjahr und im Herbst statt. Ziel der Aktion ist es, ein Bewusstsein für einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen zu schaffen und Abfallmengen zu reduzieren. Die Initiative hat neben dem Aspekt der Nachhaltigkeit auch einen erheblichen Einfluss auf die Schaffung von Arbeitsplätzen für Langzeitarbeitslose oder Menschen mit Beeinträchtigungen.

Save the Date
Nächster Re-Use-Sammeltag in Bregenz: Freitag, 4. Oktober, 13 bis 17 Uhr, Bauhof Bregenz, Druckergasse 5.

 

 

 

zurück zur Übersicht