Inhalt

Semesterferienbetreuung

Vom 10. bis 14. Februar sind in Vorarlberg Semesterferien. Die Stadt bietet in dieser Zeit wieder eine Betreuung für 6- bis 14-Jährige an, die in Bregenz wohnen und eine Pflichtschule besuchen. Geöffnet ist die Ferienbetreuung täglich von 8 bis 17 Uhr.

Werden zumindest fünf Kinder dafür angemeldet, können Eltern ihren Nachwuchs auch in die Frühbetreuung bereits ab 7 Uhr oder in die Spätbetreuung bis 18 Uhr geben. Und falls nur eine Betreuung am Vormittag gewünscht wird, gibt es die Möglichkeit, die Mädchen und Buben bereits um 12.30 Uhr abzuholen. Dann entfällt das Mittagessen.

Ein halber Tag ohne Essen kostet 9,60 Euro pro Kind, ein ganzer Tag 20,10 Euro. Für eine Früh- oder Spätbetreuung fallen zusätzlich jeweils 1,20 Euro an. 

Der Betreuungsort selbst wird auf die jeweilige Gruppengröße abgestimmt. Die Aktivitäten der Kinder richten sich nach deren Interessen. Freilich spielt auch das Wetter eine Rolle. Grundsätzliches Ziel ist es jedoch, möglichst viel Spaß und Bewegung zu vermitteln. Es werden jede Menge an kreativen und sportlichen Betätigungen, Ausflügen und Besichtigungen angeboten. So verbringen die Kinder nicht nur lustige Tage, sondern lernen auch Bregenz und seine nähere Umgebung besser kennen.

Anmeldungen für die Semesterferienbetreuung werden noch bis Freitag, 17. Jänner, entgegengenommen.

Semesterferienbetreuung
10. – 14. Februar 2020, 8 – 17 Uhr
(bei Anmeldung von mindestens fünf Kindern
ist eine Betreuung ab 7 Uhr bzw. bis 18 Uhr möglich)
Kosten: ½ Tag (ohne Mittagessen) EUR 9,60 bzw. 1 Tag EUR 20,10/Kind,
Zuschlag für Früh- oder Spätbetreuung jeweils EUR 1,20
Anträge auf Ermäßigungen: Dienststelle Soziales, Belruptstraße 1
Anmeldungen bis 17. Jänner 2020: Dienststelle Schulen und Bildung,
Belruptstraße 1, Telefon: 410-1673, E-Mail: schulen(at)bregenz.at

Weitere Infos finden Sie hier.

zurück zur Übersicht

Kommunikation

Rathausstraße 4
6900 Bregenz