Inhalt

Sommerlesen 2017: Preise übergeben

Im Rahmen von „Sommerlesen 2017“ konnten Kinder und Erwachsene mehrere Wochen lang dem Lesevergnügen nachgehen und dabei gleichzeitig Stempel sammeln. 

Nach dem Abschluss der Aktion wurden alleine in der Bregenzer Stadtbücherei 488 abgegebene Lesepässe gezählt. Pro Standort wurden fünf davon gezogen. Die Gewinnerinnen und Gewinner erhielten Büchergutscheine.

Besonderes Ziehungsglück hatte Karina Schwabl. Ihr Lesepass wurde bei der landesweiten Verlosung aus jenen von insgesamt 8.263 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gezogen. Sie gewann somit einen der Hauptpreise. Christian Rüscher, Leiter der Bregenzer Stadtbücherei, konnte an das lesebe­geister­te Mädchen im Namen des Vorarlberger Büchereiverbandes einen Büchergutschein in Höhe von 50 Euro überreichen.

zurück zur Übersicht