Inhalt

Sperre der Brielgasse wegen Sanierungsarbeiten

Ab 11. Oktober 2021 beginnen Sanierungsarbeiten im Kreuzungsbereich Brielgasse und Mariahilfstraße, die voraussichtlich ca. vier Wochen dauern werden.

Während der Bauarbeiten wird der Verkehr im Baustellenbereich halbseitig mittels Ampel geregelt. Es wird folglich nur eine Fahrspur befahrbar sein. Während der gesamten Bauzeit kann von der Mariahilfstraße kommend von beiden Seiten nicht in die Brielgasse ein- oder ausgefahren werden. 

Zu- und Abfahrtsmöglichkeiten:

  • Mariahilfstraße von der Rheinstraße bis Anfang Brielgasse, Gilmgasse, Schöllergasse, Schöllerplatz, Eragasse und August-Grube-Weg (Ein- und Ausfahrt über die Rheinstraße) 
  • Mariahilfstraße westlich der Brielgasse bis Michael-Gaismayr-Straße (Ein- und Ausfahrt über Schendlingerstraße bzw. Hinterfeldgasse)

Busverbindungen:

  • Stadtbuslinie 4: Die Haltestelle "Andreas-Hofer-Park" kann während der Bauzeit in beide Richtungen nicht angefahren werden. Als Ersatz hierfür dient die Haltestelle "Michael-Gaismayr-Straße".
  • Stadtbuslinie 5: Die Haltestelle "Schule Rieden" wird in beide Richtungen aufgrund der Baufeldausdehnung um ca. 25 Meter in Richtung Kreuzungsbereich Brielgasse / Heldendankstraße verschoben.

Bei Fragen steht Herr Matthias Bozic, Dienststelle Tiefbau, unter der Telefonnummer 05574 410 1336 zur Verfügung.

zurück zur Übersicht