Inhalt

Taxi für besondere Schülertransporte

Im November 2014 hat die Stadt beschlossen, die Kosten für Taxitransporte von Bregenzer Pflichtschülerinnen und -schülern mit Beeinträchtigungen zu ihren Unterrichtsstätten in Bregenz und außerhalb davon zu übernehmen. Im Vorjahr wurden für diese Entlastung der betroffenen Eltern 52.000 Euro ausgegeben. 

Mitte Jänner 2018 befasste sich der Stadtrat erneut mit dieser Form der Personenbeförderung. In der Sitzung wurde beschlossen, solche Transporte auch heuer wieder von der Bregenzer Firma Taxi Schneeweiß durchführen zu lassen.

Das Unternehmen hatte sich nach einer entsprechenden Neuausschreibung durch die Stadt als Billigstbieterin erwiesen. Außerdem gehört es zu den wenigen Firmen mit ausreichenden Kapazitäten für derartige Dienstleistungen.

zurück zur Übersicht