Inhalt

Weihnachtliches Flair in der Bregenzer Innenstadt

Wie die meisten Bürgerinnen und Bürger vermutlich bereits aus den Medien erfahren haben, dürfen dieses Jahr aufgrund der verschärften COVID-19-Sicherheitsbestimmungen keine Weihnachtsmärkte stattfinden. Das gilt auch für Bregenz.

Die Bregenz Tourismus und Stadtmarketing GmbH hat sich daher etwas Besonderes einfallen lassen, um dennoch ein wenig Weihnachtsstimmung in die Stadt zu bringen: In der Innenstadt werden seit dieser Woche verschiedene Weihnachtshütten und "Selfie-Stationen" aufgebaut.

In zwei der Hütten werden Modelleisenbahnen des Modelleisenbahnclubs Bregenz zu bestaunen sein, eine Hütte wird mit einer Krippe bestückt und vier weitere Hütten werden mit weihnachtlichen Dekorationen versehen. Darüber hinaus wird auch eine beeindruckend große Krippe aus dem Südtirol neben dem Weihnachtsbaum am Leutbühel ausgestellt. Auch die Schaufenster von leerstehenden Lokalen sollen weihnachtlich geschmückt werden. Für die Kinder gibt es das Haus des Nikolaus und ein Christkindlpostamt.

Öffnungszeiten: Ab 28. November täglich von 10 bis 20 Uhr (voraussichtlich bis inklusive 6. Jänner 2021). Die weitere Vorgehensweise wird beschlossen, sobald die neuen Bestimmungen der Bundesregierung für die Zeit ab 7. Dezember 2020 verkündet werden.

zurück zur Übersicht