Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Waldkindergarten (© Udo Mittelberger)

Familie, Kinder Hohe Auszeichnung

Seit 2012 werden Vorarlberger Gemeinden, die Kinder-, Jugend- und Familienfreundlichkeit in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen und am Programm „familieplus“ teilnehmen, vom Land mit einem abgestuften Gütesiegel ausgezeichnet.

+Details

Coronavirus Veranstaltungen abgesagt

Aufgrund der aktuellen Lage (Ampelschaltung auf Rot für das Rheintal) müssen die für Donnerstag, 29. Oktober 2020, geplante Lesung von Stephan Roiss um 20 Uhr in der Stadtbücherei Bregenz sowie das Kindercafé am 24. Oktober abgesagt werden.

+Details

Umwelt Heizungschecks

Schon nach geringfügigen Verbesserungen an Heizanlagen lassen sich im Schnitt bis zu 20 % der Heizkosten reduzieren. Aus diesem Grund bietet das Energieinstitut den Besitzerinnen und Besiztern von Heizanlagen in Bregenz mit Unterstützung von Stadt und Land einen Check sowie eine Beratung vor Ort durch ein erfahrenes Ingenieurbüro an.

+Details

© Stadt Bregenz

Umwelt 40 Obstbäume

Vor Kurzem wurden in der Stadtgärtnerei in der Josef-Huter-Straße in Bregenz jene 40 Apfel- und Birnenbäume angeliefert, die die Stadt heuer in ihrem Bürgermagazin „B“ an Bregenzer Bürgerinnen und Bürger für deren Privatgärten verlost hat.

+Details

 © Stadt Bregenz

Soziales Betreuung und Pflege

In der Landeshauptstadt Bregenz gibt es eine eigene Servicestelle für Betreuung und Pflege. Sie bietet nicht nur Menschen mit Betreuungs- und Pflegebedarf, sondern ebenso deren Angehörigen kostenlose Beratungen. Eines der Ziele dabei ist, den Betroffenen so lange wie irgend möglich ein Leben zu Hause gewährleisten zu können.

+Details

Markierungsarbeiten in der Mariahilfstraße (© Stadt Bregenz)

Mobilität Neue Begegnungszone im Quartier Mariahilf

Bunt ist es in der Mariahilfstraße in der Landeshauptstadt Bregenz geworden. Gemeint sind damit die mehrfarbigen Bodenmarkierungen, die in dieser Woche von Mitarbeitern des städtischen Bauhofes angebracht wurden. Seit 14. Oktober hat das Quartier eine Begegnungszone.

+Details