Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Aktuell Re-Use-Sammeltag

Diesen Freitag, 12. Juni, gibt es von 13 bis 17 Uhr beim Bauhof in der Druckergasse 5 in Bregenz wieder eine Re-Use-Sammlung. Statt Altes jetzt wegzuwerfen, kann man es dort für die spätere Wiederverwendung abgeben.

+Details

Quelle: Stadt Bregenz

Bauen, Wohnen Kreuzung nicht befahrbar

Am Montag, 8. Juni, wird im Kreuzungsbereich der Belruptstraße mit der Straße „Alte Jugendherberge“ und dem Weißenreuteweg in Bregenz (im Plan rot markiert) mit der notwendigen Belagssanierung begonnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen. Davon betroffene Anrainer/-innen wurden bereits durch ein Schreiben darauf aufmerksam gemacht.

+Details

© Stadt Bregenz

Coronavirus Stadtbus wieder im Normalbetrieb

Seit Montag, 4. Mai 2020, sind die Bregenzer Stadtbusse wieder fahrplanmäßig unterwegs. Seit 18. Mai werden die an die Schulen zurückkehrenden Schüler/-innen mit Verstärkerkursen befördert. Für die Fahrgäste gilt es jedoch einiges bezüglich Ticketkauf und geltenden Sicherheitsmaßnahmen zu beachten.

+Details

Bürgermeister Markus Linhart und Stadträtin Veronika Marte mit den Preisträgern (© Stadt Bregenz)

Jugend Kreative Köpfe belohnt

„Every generation has it‘s way“ sang der britische Rock- und Blues-Sänger Joe Cocker in einem seiner Lieder. Junge Menschen haben auch ihre eigene Weise, um mit der Corona-Krise umzugehen. Gemeinsam mit Vorarlberger Jugendeinrichtungen – darunter der Verein „Offene Jugend- und Kulturarbeit Bregenz“ (OJKAB) – nahm das Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung „koje“ dies zum Anlass, einen Online-Wettbewerb auszuschreiben.

+Details

Umweltfreundliche Zustellung des Bürgermagazins per Lastenrad (© Petra Rainer)

Aktuell Zweite Ausgabe des Bürgermagazins

Dieser Tage erscheint die zweite Ausgabe 2020 des neuen Bürgermagazins "B". Passend zur Jahreszeit ist sie ganz dem Thema „Bregenz und sein See“ gewidmet.

+Details

© Bregenz Tourismus / Alexander van Stipelen

Wirtschaft „Bregenz blüht auf“ bis September

Schon am 9. Mai waren Römerstraße, Kirchstraße und Anton-Schneider-Straße in Bregenz gesperrt, und Geschäftstreibende konnten ihre Waren nicht nur indoor, sondern auch im Freien vor der Tür verkaufen. Die Aktion „Bregenz blüht auf“ von Stadtmarketing, WIGEM und Stadt geht jetzt in die Verlängerung und gilt ab sofort bis September an jedem ersten Samstag im Monat, also bereits wieder am 6. Juni, und zwar erneut von 10 bis 16 Uhr.

+Details