Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Vorsicht bei Waldspaziergängen

Durch Regen verbunden mit einem raschen Temperaturanstieg wird der Schnee momentan schwerer. Die starke Schneelast führt immer wieder zu umstürzenden Bäumen und abbrechenden Ästen. Daher ist besondere Vorsicht geboten.

+Details

Wiener Symphoniker © Andreas Balon

Kultur Auftakt-Verschiebung der Bregenzer Meisterkonzerte

Der musikalische Jahresauftakt der Bregenzer Meisterkonzerte mit den Wiener Symphonikern, der für 14. Jänner 2021 geplant war, muss aufgrund der geltenden COVID-19-Bestimmungen erneut verschoben werden. Der Kulturservice der Landeshauptstadt Bregenz möchte aber dennoch zu einer besonderen Stunde mit Musik und Unterhaltung einladen.

+Details

Kunstprojekt im öffentlichen Raum

Isabel Sandner lädt acht prominente internationale Superstars aus Politik, Sport, Kultur, Religion und Hochadel nach Bregenz zur Veranstaltungsreihe „Acht Mal im Mai“ ein. Präsentiert wird das Kunstprojekt in acht Schaukästen im Zentrum von Bregenz in der Montfortstraße, Ecke Bahnhofstraße, von 18. bis 31. Jänner.

+Details

Corona-Impfaktion des Landes Vorarlberg

Wie Sie vielleicht schon aus den Medien erfahren haben, hat das Land Vorarlberg bereits mit den Impfungen gegen das Corona-Virus begonnen. Damit gibt es nun eine Möglichkeit, die Bevölkerung wirkungsvoll zu schützen.

+Details

Festspielhaus-Außentribüne (© Stadt Bregenz)

Bauen, Wohnen Projektkommission

Vor Kurzem wurde für die Realisierung der Baustufe III beim Bregenzer Festspielhaus eine Projektkommission eingerichtet. Den Vorsitz darin führt Ing. Wilhelm Muzyczyn, der neuerdings auch an der Spitze des Aufsichtsrates der Kongresskultur GmbH steht und Vizepräsident der Festspiele ist.

+Details

© Stadt Bregenz

Sicherheit Schneeräumpflicht

Laut § 93 Straßenverkehrsordnung (StVO) müssen Eigentümer/-innen von Liegenschaften im Ortsgebiet die entlang ihrer Grundstücke in einer Entfernung von nicht mehr als 3 m vorhandenen, dem öffentlichen Verkehr dienenden Gehsteige, Gehwege, Stiegenanlagen etc. in der Zeit von 6 bis 22 Uhr von Schnee und Verunreinigungen säubern sowie bei Glätte bestreuen.

+Details