Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Landestheater am Kornmarkt (© Stadt Bregenz)

Soziales Miteinander reden

Die Gemeinwesenarbeit der Stadt und das Stadtteilbüro Mariahilf laden am Freitag, 2. Oktober, um 15 Uhr zur Veranstaltung „Miteinander reden“ vor das Landestheater am Kornmarkt in Bregenz ein. Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter im Freien statt.

+Details

© Stadt Bregenz

Aktuell Großer Bücherflohmarkt

Ab Freitag, 2. Oktober, bis einschließlich Samstag, 10. Oktober, finden an beiden Standorten der Stadtbücherei Bregenz, also in der Gerberstraße 4 und in der Rheinstraße 53, große Flohmärkte statt.

+Details

© Alexander van Stipelen

Kultur Fußgängertunnel

In der Kirchstraße in Bregenz kommt es in den kommenden Monaten zu einer Teilsperre der Straße im Bereich des früheren Lokals „Uwe’s Bierbar“. Zu Fuß ist die Stelle aber nach wie vor passierbar.

+Details

© Udo Mittelberger

Mobilität Stadtbus und Corona

SARS-CoV-2 hat nicht nur dazu geführt, dass öffentliche Verkehrsmittel wie z. B. Stadtbusse nur mit Mund-Nasen-Schutz benützt werden dürfen. Auch die Zahl der Fahrgäste wurde begrenzt.

+Details

© Wasserverband Bregenzerach-Unterlauf

Sicherheit Bürgerinformation: Hochwasserschutz Bregenzerach

Schon bald ist es soweit. Im Oktober dieses Jahres startet in der Landeshauptstadt Bregenz wie geplant das mehrjährige Projekt zur Neugestaltung des Ufers am Unterlauf der Bregenzerach. Es dient dem Hochwasserschutz und der Erhaltung des dortigen vielfältigen Lebensraumes.

+Details

© Stadt Bregenz

Mobilität Temporäre Fußgängerzone

In der Corona-Krise, aber auch zwecks Sicherheit und Flüssigkeit des Fußgängerverkehrs hat die Landeshauptstadt Bregenz die Anton-Schneider-Straße zwischen der Einfahrt in den Parkplatz „Rathausbezirk“ und der Gebhard-Weiß-Gasse sowie die angrenzende Bergmannstraße bis zur Ein- und Ausfahrt beim Privatparkplatz „Bezirksgericht“ zur temporären Fußgängerzone erklärt.

+Details