Inhalt

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Aktuelles rund um das Leben in Bregenz und Themen die uns bewegen.

Aktuell Algen, Gras und Seemannsgarn

Wie jedes Jahr ist auch heuer seit Juli über den ganzen Sommer am Bodenseeufer die sogenannte „Seekuh“ unterwegs. Wer die Seeanlagen entlang flaniert oder sich an der Pipeline ein gemütliches Plätzchen sucht, bekommt das spezielle Boot, das unter Wasser Algen und Seegras einsammelt, sicher irgendwann zu Gesicht.

+Details

"Kann denn Baden Sünde sein?" Sonderausstellung im Martinsturm

Vom 12. Juli bis 31. Oktober läuft im Martinsturm in der Bregenzer Oberstadt, Martinsgasse 3b, die Sonderausstellung der Stadt „Kann denn Baden Sünde sein?“. Sie ist immer von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

+Details

Aktuell Sammelrekord bei Re-Use-Sammeltag

Der Re-Use-Sammeltag verlief 2020 erfolgreicher als jemals zuvor. Über eine Tonne an Gegenständen gaben 76 Bürgerinnen und Bürger am Bregenzer Bauhof ab. In ganz Vorarlberg kamen sogar über sieben Tonnen an funktionstüchtigen Haushaltsgegenständen für die Wiederverwendung zusammen.

+Details

Mobilität Gleise werden geschliffen

Die ÖBB Infrastruktur AG führt im Juli und August im ganzen Land Instandhaltungsarbeiten an der Bahntrasse durch. Dabei geht es um Fräsarbeiten an den Gleisen und Schleifarbeiten an den Weichen, damit diese von Zügen ruhiger und damit leiser und komfortabler befahren werden können.

+Details

Sommerausstellung "Die Kunst des Sammelns" im Palais Thurn und Taxis

Am 11. Juli wird im Palais Thurn & Taxis in Bregenz die diesjährige Sommerausstellung der Vorarlberger Landeshauptstadt eröffnet. Unter dem Titel „Die Kunst des Sammelns“ wird erstmals die Städtische Kunstsammlung geschlossen vorgestellt und ihre Geschichte in den Fokus gerückt.

+Details

© Miro Kuzmanovic

Jugend Young Art Generation auf der Suche nach kreativen Köpfen

Die Young Art Generation hat sich rasch zu einer fixen Größe in der jungen Bregenzer Kulturlandschaft entwickelt und geht 2020/21 bereits in die fünfte Runde. Konzipiert wurde das Format von jungen Künstler/-innen und dem Jugendservice Bregenz für Kunstbegeisterte zwischen 15 und 23 Jahren.

+Details