Sirenen-Probealarm am 1. Oktober 2022

Am 1. Oktober 2022 findet wieder der alljährliche österreichweit ausgelöste Zivilschutzsirenen-Probealarm statt.

Jedes Jahr findet am ersten Samstag im Oktober zwischen 12 und 13 Uhr in ganz Österreich ein Zivilschutz-Probealarm statt. Dieser ist jedoch kein Hinweis auf eine drohende Gefahr. Auch das Feuerwehrsignal (dreimal 15 Sekunden Dauerton) bedeutet keine Warnung der Bevölkerung. 

Damit die Bevölkerung im Notfall rasch informiert und gewarnt werden kann, haben Bund und Bundesländer ein gemeinsames Warn- und Alarmsystem aufgebaut. Mehr als 8.300 Sirenen stehen dafür zur Verfügung. Zuständig für die österreichweite Aktivierung der Sirenen ist die Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Koordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, die länderweite Aktivierung erfolgt durch die Landeswarnzentralen.

Weitere Informationen finden Sie hier auf der Website des Bundesministeriums.

zurück zur Übersicht