Inhalt

Leerstandsmanagement

Die Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH und ihr Wirtschaftsservice bieten seit geraumer Zeit ein eigenes Leerstandsmanagement. Anfragen von Geschäftstreiben­den werden gesammelt, mit der städtischen Leerstandsdatenbank abgeglichen oder an Makler und Projektentwickler übermittelt, die Exposés für individuelle Anforderungsprofile erarbeiten. Die Unterlagen werden vom Stadtmarketing gesichtet und den Interessenten übermittelt.

Das Stadtmarketing wird aber auch selbst aktiv, indem es mit Rücksichtnahme auf den Branchen­mix gezielt nach Handelstreibenden, Dienstleistungsunternehmen, Gastronomie­betrieben etc. sucht. Dem Wirtschaftsservice hilft dabei vor allem das Geografische Informationssystem der Stadt (GIS). Darin können alle relevanten Leerstände und deren wichtigste Parameter wie Lage, Größe, Zustand, Kosten und dergleichen in einer eigenen Datenbank erfasst, abgebildet und verwaltet werden.

Darüber hinaus werden seit einiger Zeit auch mit externen Agenturen Konzepte für die Zwischen­nutzung von Immobilien erstellt, die schon seit längerer Zeit keiner Verwendung zugeführt werden konnten. Interessenten können bei der Neuansiedlung auf die organisa­torische Unterstützung durch die Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH zurückgreifen.