Inhalt

Buchvorstellung von Monika Salzer in der Stadtbücherei

Die Autorin Monika Salzer präsentiert am Freitag, den 31.01.2020, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Bregenz, Gerberstraße 4, ihr Buch „Omas gegen Rechts – Warum wir für die Zukunft unserer Enkel kämpfen“.

Im Buch beschreibt Monika Salzer ihre persönliche Erfahrung als Nachkriegskind und das Bewusstsein ihrer Generation, dass Frieden in Europa ein kostbares Gut ist. Aus diesem Grund gründete sie 2017 die Plattform für zivilgesellschaftlichen Protest „Omas gegen Rechts“; um für eine Gesellschaft zu kämpfen, in der ihre Enkelkinder friedlich aufwachsen können. Es ist eine Bewegung, die sich bei Demonstrationen für die parlamentarische Demokratie, den Rechtsstaat, den Sozialstaat und die Frauenrechte einsetzt. Die Autorin beschreibt in ihrem Buch die Gründungs- und Aktionsgeschichte der „Omas gegen Rechts“ sowie die gesellschaftspolitischen Hintergründe in Österreich, Deutschland und Europa allgemein. 

Monika Salzer, 1946 in Wien geboren, studierte Psychologie und evangelische Theologie. Sie ist Psychotherapeutin, evangelische Pfarrerin, Krankenhausseelsorgerin, Kolumnistin und Autorin.

Der Eintritt ist frei!

Eine Veranstaltung der Landeshauptstadt Bregenz – Stadtbücherei in Kooperation mit "Omas gegen Rechts" Vorarlberg.

Downloads

Kulturbüro

Bergmannstraße 6
6900 Bregenz